Peter Lombard

Peter Lombard

Petrus Lombardus (* um 1100 in Lumellogno bei Novara; † 20./21. Juli 1160) war Scholastiker und Bischof von Paris. Er wird auch Magister sententiarum genannt.

Leben

Petrus Lombardus studierte in Bologna, Reims und Paris unter anderem bei Hugo von St. Viktor und Petrus Abaelardus. 1159 wurde er zum Bischof von Paris gewählt.

Petrus Lombardus starb am 3. Mai 1160. Sein Grabmal befand sich im Chor der früheren Kollegiatskirche St. Marcel in dem damaligen Pariser Vorort Faubourg Saint-Marcel (heute 13. Arrondissement (Paris) von Paris). Die Kirche wurde Anfang des 19. Jahrhunderts abgerissen.

Werk

Das Hauptwerk des Petrus Lombardus sind seine vier Bücher Sententiae (PL 192, 521-962), die anhand sorgfältig ausgewählter Aussagen (Sentenzen) der Kirchenväter und Kirchenlehrer eine systematische Darstellung der gesamten Theologie, zentriert um die Hauptthemen Gotteslehre und Trinität (Buch I), Schöpfung, (berücksichtigt auch Anthropologie und Sündenlehre) (II), Inkarnation (Christologie) (III) und Sakramente (IV), zu geben versuchen. Eine erste, nicht mehr erhaltene Fassung ist nicht vor 1142 entstanden, die erhaltene zweite wurde 1158 beendet. Dieses Werk war das folgenreichste seiner Art und trug dem Verfasser im mittelalterlichen Lehr- und Zitierbetrieb den Ehrentitel eines 'Magister Sententiarum' ein. Die Kommentierung seiner Sententiae wurde seit dem 13. Jahrhundert zu einem festen Bestandteil des theologischen Magisterstudiums. Dieser Übung verdanken sich dann auch die bedeutenden Sentenzenkommentare etwa von Albertus Magnus, Bonaventura, Thomas von Aquin, Wilhelm von Auxerre und Johannes Duns Scotus, die zu den wichtigsten Zeugnissen der mittelalterlichen Theologie zählen.

Petrus Lombardus hat außerdem bedeutende Bibelkommentare verfasst, insbesondere zu den Psalmen (PL 191,31-1296) und zu Paulus (PL 191,1297-1696; PL 192,9-519), die als 'Magna Glossatura' in die Standardglosse des Mittelalters, die Glossa Ordinaria, aufgenommen wurden und dadurch quasi-kanonische Geltung für die nachfolgenden Jahrhunderte erlangten.

Erhalten sind ferner einige Predigten, die zum Teil unter dem Namen von Hildebert von Lavardin überliefert sind.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Lombard — This file is in the public domain because its copyright has expired in the United States and those countries with a copyright …   Wikipedia

  • Peter Lombard — • Biobibliographical essay on the Master of the Sentences Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Peter Lombard     ♦ Peter Lombard     …   Catholic encyclopedia

  • Peter Lombard — (ca. 1105–ca. 1160)    Peter Lombard was an important Italian scholastic theologian whose Sententia (Sentences) became the principle theology text in university education until well into the Renaissance. He was acquainted with St. BERNARD and… …   Encyclopedia of medieval literature

  • Peter Lombard — born с 1100, Novara, Lombardy died Aug. 21/22, 1160, Paris French bishop and theologian. He studied in Bologna and taught theology in the school of Notre Dame, Paris. He was consecrated bishop of Paris in 1159. His Four Books of Sentences… …   Universalium

  • Peter Lombard — (c. 1095–1160)    Bishop and Theologian.    Peter was born in Lombardy, Italy, and he was educated at Bologna. He was appointed a Canon of the Cathedral of Notre Dame and was consecrated Bishop of Paris in 1159. He is primarily remembered for his …   Who’s Who in Christianity

  • Peter Lombard — biographical name circa 1100 1160 L. Petrus Lombardus Italian theologian in France …   New Collegiate Dictionary

  • PETER Lombard — (1100 1160)    French ROMAN CATHOLIC philosopher and author of the Sentences (1155) which outlined basic CHRISTIAN DOCTRINE and, after initial criticism, became the standard THEOLOGICAL text of the middle ages …   Concise dictionary of Religion

  • Peter Lombard (Archbishop of Armagh) — Peter Lombard (b. at Waterford, Ireland about 1555; d. at Rome 1625) was a Roman Catholic archbishop of Armagh during the Counter Reformation. Early lifeLombard belonged to a respectable and wealthy family. More than one of his relatives filled… …   Wikipedia

  • Lombard — bezeichnet: Lombard Direct, Versicherungsgesellschaft in Großbritannien Lombard Bank, Bank auf Malta Lombard Street (London) Lombard Street (San Francisco) Lombard (Pferd), deutsches Galopprennpferd Lombard Effekt Lombard Steam Log Hauler, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Cantor — • French theologian (d. 1197) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Peter Cantor     Peter Cantor     † …   Catholic encyclopedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”