Physische Geografie

Physische Geografie

Die Physische Geographie (auch Physiogeographie) ist ein Teilgebiet der Geographie. Sie erfasst, beschreibt und erklärt die Erdoberfläche als System.

Gegenstand

Der Gegenstand der Physischen Geographie ist die Erdoberfläche im Sinne der Geosphäre. Als Geosphäre ist der Komplex aus fünf Sphären zu verstehen:

Diese fünf Sphären werden durch die entsprechenden fünf Geofaktoren Klima, Wasser, Boden, Gesteine und Vegetation aufgebaut.

Teilbereiche der Physischen Geographie

Die Physische Geographie gliedert sich in die jeweils einen dieser Geofaktoren näher betrachtenden Teilgebiete Klimageographie bzw. Klimatologie (Klima), Hydrogeographie (Wasser), Bodengeographie (Boden), Geomorphologie (Oberflächenformen), Biogeographie (Vegetation und Tiere) und Landschaftsökologie.

Als neueres Teilgebiet hat sich innerhalb der Physischen Geographie, aber auch als eigenständige Disziplin, die Geoökologie entwickelt. Sie versucht, die Kenntnisse aus den traditionellen Teilgebieten der Physischen Geographie wieder zusammenzuführen und damit die Geosphäre ganzheitlich zu betrachten. Damit werden also das Wirkungsgefüge von Geo- und Biofaktoren, der Stoff- und Energiehaushalt von Landschaften, die Folgen menschlicher Eingriffe sowie die Möglichkeiten verantwortlicher Landschaftsgestaltung untersucht.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geografie — Physische Weltkarte Forschungsgegenstand der Geographie: Die Erde Die Geographie (griechisch γεωγραφία geographia) oder Erdkunde ist die Wissenschaft, die sich mit …   Deutsch Wikipedia

  • Geografie Deutschlands — Die Geographie Deutschlands ist die Beschreibung der physischen Beschaffenheit des Staatsgebietes der Bundesrepublik Deutschland, sowie die hierdurch bedingte Wechselwirkung zwischen diesem Lebensraum und seinen Bewohnern. Deutschland kann… …   Deutsch Wikipedia

  • Physische Geographie Südamerikas — Südamerika ist der viertgrößte der sieben Kontinente. Es ist im Norden mit der zentralamerikanischen Landbrücke verbunden. Im Osten liegt es 2.900 km von Afrika entfernt, während die Westküste insgesamt zwischen 7.600 km (Patagonien)… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Geografie — Physische Weltkarte Forschungsgegenstand der Geographie: Die Erde Die Geographie (griechisch γεωγραφία geographia) oder Erdkunde ist die Wissenschaft, die sich mit …   Deutsch Wikipedia

  • Cumberland-Plateau — Als Cumberland Plateau wird der südliche Teil des Appalachen Plateau bezeichnet. Das Plateau umfasst weite Landstriche im Osten von Kentucky, im Westen von West Virginia, in Tennessee, im Norden von Alabama und im äußersten Nordwest …   Deutsch Wikipedia

  • Cumberland Plateau — Als Cumberland Plateau wird der südliche Teil des Appalachen Plateau bezeichnet. Das Plateau umfasst weite Landstriche im Osten von Kentucky, im Westen von West Virginia, in Tennessee, im Norden von Alabama und im äußersten Nordwesten von Georgia …   Deutsch Wikipedia

  • Colombia — República de Colombia Republik Kolumbien …   Deutsch Wikipedia

  • Kolumbianisch — República de Colombia Republik Kolumbien …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Kolumbien — República de Colombia Republik Kolumbien …   Deutsch Wikipedia

  • AR-D — San Luis Basisdaten (Details) ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”