Rio Grande (Brasilien)

Rio Grande (Brasilien)
Rio GrandeVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Brasilien
Flusssystem Rio ParanáRío de la PlataVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Quelle Serra da Mantiqueira, Minas GeraisVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Zusammenfluss im Ilha-Solteira-Stausee mit dem Rio Paranaíba zum Rio Paraná
-20.08495385712-51.000595092773

20° 5′ 6″ S, 51° 0′ 2″ W-20.08495385712-51.000595092773
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 1.360 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der 1.360 km lange Rio Grande [ˌχiu ˈɡɾãd͡ʒi] ist der linke Quellfluss des Paraná in Brasilien/Südamerika.

Flusslauf

Der Fluss entspringt in Brasilien im Süden des Bundesstaats Minas Gerais in der Serra da Mantiqueira.

Von dort fließt das Wasser des Rio Grande hauptsächlich in westliche Richtungen durch mehrere teils sehr große Stauseen (Furnas-, Peixoto-, Estreito-, Jaguara-, Volta-Grande-, Maribondo- und Agua-Vermelha-Stausee). Anschließend vereint sich der Rio Grande im Ilha-Solteira-Stausee, einem sehr großen Stausee, mit dem Paranaíba zum Paraná.

Stauseen

Flussabwärts gesehen durchfließt der Rio Grande diese Stauseen:

Siehe auch: Liste der längsten Flüsse der Erde


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rio Grande (Begriffsklärung) — Rio Grande bzw. Río Grande (portugiesisch bzw. spanisch: „großer Fluss“) ist der Name verschiedener Flüsse: Rio Grande, ein Grenzfluss zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko Río Grande de Santiago, Fluss in Mexiko Río Grande (Bolivien), ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Grande do Sul — Symbole …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Grande do Norte — Symbole …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Grande do Sul [1] — Rio Grande do Sul, südlichster Staat Brasiliens, zwischen 27°5´ 33°45´ südl. Br. und 49°32´ 57°28´ westl. L., grenzt nördlich an Santa Catharina, westlich an Argentinien, südlich an Uruguay, östlich an den Atlantischen Ozean und umfaßt 236,553… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rio Grande — Rio Grande,   1) [ rriu grandi], Stadt im Bundesstaat Rio Grande do Sul, Brasilien, wichtiger Hafen am Ausgang der Lagoa dos Patos in den Atlantik; 125 000 Einwohner; Bischofssitz; Universität, ozeanographisches Museum; …   Universal-Lexikon

  • Rio grande — (spr. Riu grande, d.i. großer Fluß), 1) R. grande do Norte (spr. Riu grande du Norte), eine der 13 brasilianischen Provinzen der östlichen Abdachung; 802 geogr. QM.; grenzt an den Atlantischen Ocean u. die Provinzen Ceara u. Parahyba; im Süden u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rio-Grande-Zweizahn — Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) Familie: Korbblütler (Asteraceae) Unterfamilie: Asteroideae Tribus …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Grande do Sul —   [ rriu grandi du sul; portugiesisch »großer Fluss des Südens«], der südlichste Bundesstaat Brasiliens, 282 062 km2, (1996) 9,63 Mio. Einwohner (etwa 30 % der Bevölkerung sind deutsch stämmig); Hauptstadt ist Pôrto Alegre. Der Staat liegt auf… …   Universal-Lexikon

  • Rio Grande — Rio Grande. 1) Fluß in Portug. Guinea, entspringt in Futa Dschalon, vereinigt sich mit dem Rio Geba, mündet nach 750 km den Bissagosinseln gegenüber in den Atlant. Ozean. – 2) Fluß in Brasilien, s. Araguaya. – 3) Quellfluß des Parana (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rio Grande de Belmonte — Rio Grande de Belmonte, Fluß in Brasilien, s. Jequitinhonha …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”