Salt River (Gila River)

Salt River (Gila River)
Salt River
Der Salt Lake in Arizona

Der Salt Lake in ArizonaVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Arizona, USA
Flusssystem Gila RiverColorado RiverVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Ursprung Zusammenfluss von White und Black River
33° 44′ 20″ N, 110° 13′ 32″ W33.7389404-110.225657
Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung in den Gila River
33.3811546-112.3129333

33° 22′ 52″ N, 112° 18′ 47″ W33.3811546-112.3129333
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 322 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Der Salt River (O'Odham Pima: On'k Akimel) ist ein Nebenfluss des Gila River (O'Odham Pima: Akimel) mit einer Länge von 322 km im zentralen Arizona.

Er entsteht im Osten des Gila Countys beim Zusammenlauf des White River mit dem Black River bei Mogollon Rim und Natanes Plateau. Er bildet die Grenze zwischen der Apache-Indianerreservation im Norden und der San-Carlos-Indianerreservation im Süden. Er fließt nordwestlich durch den Salt River Canyon, dann südwestlich durch den Tonto National Forest. Er fließt durch einige Stauseen: Theodore Roosevelt Lake (gebildet vom Roosevelt Dam), Apache Lake (Horse Mesa Dam), Canyon Lake (Mormon Flat Dam) und den Saguaro Lake (Stewart Mountain Dam). Nahe Fountain Hills fließt der Verde River in den Fluss. Bei Mesa gibt es viele Wehre, die das Wasser in viele Kanäle verteilen. Bei Tempe fließt er durch den Tempe Town Lake. Die Kanäle sind insgesamt 1609 km lang.

Der Salt River lag im Kern des Siedlungsgebietes der prähistorischen Hohokam-Kultur zwischen etwa den Jahren 300 und 1500. Die Hohokam bauten Bewässerungskanäle und leiteten Nebenflüsse des Salt Rivers innerhalb ihres Flussbettes um, um durch Sedimente die Bodenqualität zu verbessern.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salt River — ist der Name folgender Flüsse in den USA: Salt River (Gila River), Arizona Salt River (Mississippi River) sowie der Salt River Range, einer Bergkette in Wyoming. Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheid …   Deutsch Wikipedia

  • Salt River — [because of the saltiness of the lower stream] river in SC Ariz., flowing into the Gila River: c. 200 mi (322 km) …   English World dictionary

  • Salt River — (spr. ßaolt riwwer, Salzfluß), 1) Fluß im nordamerikan. Staate Kentucky, mündet 39 km unterhalb Louisville bei Westpoint in den Ohio, für Boote 240 km befahrbar. – 2) Fluß im Staate Missouri, entsteht aus einem Nord , Mittel und Südarm vnd mündet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salt River (Arizona) — Infobox River river name = Salt River caption = The Salt River, a tributary of the Gila, is shown highlighted on a map of the United States and Mexico origin = Gila County, Arizona mouth = Gila River near Avondale, Arizona length = elevation =… …   Wikipedia

  • Salt River — a river flowing W from E Arizona to the Gila River near Phoenix: Roosevelt Dam. 200 mi. (322 km) long. * * * River, east central Arizona, U.S. A tributary of the Gila River, it is formed at the confluence of the Black and White rivers. It flows… …   Universalium

  • Gila and Salt River Meridian — The Gila and Salt River Meridian intersects the base line on the south side of Gila River, opposite the mouth of Salt River, in latitude 33° 22 40 north, longitude 112° 17 25 west from Greenwich, and governs the surveys in the territory of… …   Wikipedia

  • Salt River — Rivière Salée Rivière Salée Caractéristiques Longueur 322 km Bassin  ? …   Wikipédia en Français

  • Salt River — Salt′ Riv′er n. geg a river flowing W from E Arizona to the Gila River near Phoenix. 200 mi. (322 km) long …   From formal English to slang

  • Gila River — River, New Mexico and Arizona, U.S. Rising in southwestern New Mexico in the Elk Mountains, near the Gila Cliff Dwellings National Monument, it flows 630 mi (1,015 km) west over desert land to the Colorado River at Yuma, Ariz. Coolidge Dam (1928) …   Universalium

  • Gila — (spr. dschĭ ), linksseitiger Nebenfluß des nordamerikanischen Colorado (s. d. 1), von der 3000 m hohen Miembres Kette in New Mexico, durchfließt das Territorium Arizona in westlicher Hauptrichtung, teils in engen Cañonschluchten, teils in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”