Split Brain

Split Brain
Corpus callosum (19), frontaler Schnitt

Split Brain (englisch: geteiltes Gehirn) bezeichnet in der Medizin den Zustand nach der neurochirurgischen Durchtrennung des Corpus callosum, welches die beiden Hirnhemisphären miteinander verbindet.

Den Eingriff selbst bezeichnet man als Callosotomie. Sie wird heute nur selten, als letzte Lösung zur Behandlung der Epilepsie angewandt. Durch die Durchtrennung des Corpus callosum soll verhindert werden, dass sich Anfälle von einer Hirnhälfte in die andere ausbreiten. Infolgedessen ist das Risiko für Stürze und daraus resultierende Verletzungen verringert. Besonders die Häufigkeit der tonischen, atonischen und sekundär generalisiert tonisch-klonischen Anfälle kann durch diese Operation deutlich reduziert werden.[1][2]

Die Patienten zeigen in natürlicher Umgebung keine Auffälligkeiten. Die fehlende Verbindung von linker und rechter Hemisphäre lässt sich dennoch experimentell nachweisen: Zeigt man Split-Brain-Patienten im linken Gesichtsfeld (genauer: auf den rechten Netzhauthälften beider Augen) ein Objekt, können sie es nicht benennen. Dies liegt daran, dass sich das Sprachzentrum bei den meisten Menschen in der linken Hemisphäre befindet. Die Informationen aus dem linken Gesichtsfeld werden jedoch nur an die rechte Hemisphäre geleitet. Aufgrund des durchtrennten Balkens können beide Hemisphären bei Split-Brain-Patienten nicht miteinander kommunizieren. Dadurch sind die Informationen, die in der rechten Hirnhälfte verarbeitet werden, für das Sprachzentrum nicht verfügbar. Die Betroffenen sind jedoch in der Lage, mit der von der rechten Hemisphäre gesteuerten linken Hand einen gleichartigen Gegenstand zu greifen.[3]

Dieses Symptom tritt nicht auf, wenn der Balken aufgrund einer angeborenen Fehlbildung des Gehirns fehlt. In diesem Fall spricht man von einer Corpus-callosum-Agenesie.[4]

Bedeutende Forscher auf dem Gebiet des Split Brains waren Joseph Bogen, Roger Sperry und Michael Gazzaniga.

Einzelnachweise

  1. Fuiks et al.: Seizure outcome from anterior and complete corpus callosotomy. J Neurosurg. 1991 Oct, PMID 2002370
  2. Oguni et al.: Anterior callosotomy in the treatment of medically intractable epilepsies: a study of 43 patients with a mean follow-up of 39 months. Ann Neurol. 1991 Sep, PMID 1952824
  3. Michael Gazzaniga: Rechtes und linkes Gehirn: Split-Brain und Bewußtsein. Spektrum der Wissenschaft, 1. Dezember 1998, abgerufen am 2. September 2010.
  4. What is agenesis of the corpus callosum (ACC)? University of Maine (College of Education and Human Development), abgerufen am 2. September 2010 (englisch).

Weblinks

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Split-brain — is a lay term to describe the result when the corpus callosum connecting the two hemispheres of the brain is severed to some degree. The surgical operation to produce this condition is called corpus callosotomy. It is performed rarely, usually as …   Wikipedia

  • split-brain — split .brān adj of, relating to, concerned with, or having undergone separation of the two cerebral hemispheres by surgical division of the optic chiasma and corpus callosum <split brain research> <split brain patients> …   Medical dictionary

  • split brain — ● split brain nom masculin Synonyme de encéphale dédoublé. ● split brain (synonymes) nom masculin Synonymes : encéphale dédoublé …   Encyclopédie Universelle

  • split-brain — split′ brain′ adj. psl pat having, involving, or pertaining to a separation of the cerebral hemispheres by severing the corpus callosum • Etymology: 1955–60 …   From formal English to slang

  • split-brain — ¦ ̷ ̷ ¦ ̷ ̷ adjective : of, relating to, concerned with, or having undergone separation of the two cerebral hemispheres by surgical division of the optic chiasma and corpus callosum behavior in split brain animals split brain research * * *… …   Useful english dictionary

  • Split-brain — Un split brain se produit lorsque deux parties d un cluster d ordinateurs sont déconnectées, chaque partie croyant que l autre ne fonctionne plus. Le terme est une analogie médicale du syndrome split brain. Les clusters à haute disponibilité… …   Wikipédia en Français

  • split brain — a brain in which connections between the hemispheres, mainly the corpus callosum, have been severed or otherwise disrupted; done surgically on experimental laboratory animals and in humans to provide access to the third ventricle or to control… …   Medical dictionary

  • split-brain — adjective Date: 1958 having the optic chiasma and corpus callosum severed < behavior in split brain animals > …   New Collegiate Dictionary

  • split-brain — /split brayn /, adj. having, involving, or pertaining to a severed corpus callosum. [1955 60] * * * …   Universalium

  • Split Brain (Informatik) — Split Brain ist in der Informatik ein unerwünschter Zustand eines Computerclusters, bei dem alle Zwischenverbindungen zwischen den Clusterteilen gleichzeitig unterbrochen sind. Inhaltsverzeichnis 1 Formen 2 Zustandekommen 3 Auswirkungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”