Strafvollstreckungskammer

Strafvollstreckungskammer

Strafvollstreckungskammern sind in Deutschland besondere Spruchkörper, die bei den Landgerichten gebildet werden, soweit in deren Bezirk Justizvollzugsanstalten oder andere Anstalten für Erwachsene gelegen sind, in denen Freiheitsstrafen oder freiheitsentziehende Maßregeln der Besserung und Sicherung vollzogen werden (§ 78a GVG).

Zuständigkeit

Die Strafvollstreckungskammern treffen die in §§ 462a, 463 StPO genannten Entscheidungen im Rahmen der Strafvollstreckung, soweit gegen den Verurteilten eine Freiheitsstrafe oder Maßregel der Besserung und Sicherung vollstreckt wird, insbesondere über die mögliche Aussetzung des Rests einer Freiheitsstrafe zur Bewährung.

Sie entscheiden ferner über Angelegenheiten des Strafvollzugs, insbesondere über Beschwerden gegen die Anstalt (§ 109 StVollzG).

Besetzung

In Verfahren über die Aussetzung des Restes einer lebenslangen Freiheitsstrafe, der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder der Sicherungsverwahrung entscheiden die Strafvollstreckungskammern in der Besetzung mit drei Berufsrichtern einschließlich des Vorsitzenden (§ 78b Abs. 1 Nr. 1 GVG), in allen anderen Fällen durch den Einzelrichter (§ 78b Abs 1 Nr. 2 GVG).

Das Präsidium des Landgerichts kann auch Mitglieder der im Landgerichtsbezirk angesiedelten Amtsgerichte zu Richtern in der Strafvollstreckungskammer bestellen (§ 78b Abs. 2 GVG).

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strafvollstreckungskammer — Strafvollstreckungskammer,   zum 1. 1. 1975 neu geschaffener Spruchkörper beim Landgericht für die im Landgerichtsbezirk bestehenden Vollzugsanstalten. Die Strafvollstreckungskammer ist hauptsächlich für die bei der Vollstreckung von… …   Universal-Lexikon

  • Strafvollstreckungskammer — bei den ⇡ Landgerichten gebildete Kammern, zuständig für gerichtliche Entscheidungen bei der Vollstreckung von ⇡ Freiheitsstrafen und freiheitsentziehenden Maßregeln (§§ 462a ff. StPO). Besetzung: I.d.R. ein Berufsrichter; in bes. schwierigen… …   Lexikon der Economics

  • Gefängniswesen — Zellentrakt in Alcatraz U.S. Marshal bei einem Gefangenentransport Unter Strafvollzug im weiteren …   Deutsch Wikipedia

  • Justizvollzug — Zellentrakt in Alcatraz U.S. Marshal bei einem Gefangenentransport Unter Strafvollzug im weiteren …   Deutsch Wikipedia

  • Strafvollzugsbeamte — Zellentrakt in Alcatraz U.S. Marshal bei einem Gefangenentransport Unter Strafvollzug im weiteren …   Deutsch Wikipedia

  • Vollzugsplan — Zellentrakt in Alcatraz U.S. Marshal bei einem Gefangenentransport Unter Strafvollzug im weiteren …   Deutsch Wikipedia

  • Strafvollzug — Aufgabe des Strafvollzugs ist es, rechtskräftig ausgesprochene Strafen zu vollziehen. Er hat als Grundlage folgende Gesetze: die Strafprozeßordnung (StPO), das Strafvollzugsgesetz von 1977 und seit Januar 2008 Ländervollzugsgesetze mit ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • Almrich — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Besondere Schwere der Schuld — Die lebenslange Freiheitsstrafe (umgangssprachlich oft mit lebenslänglich abgekürzt) ist in fast allen Staaten, in denen die Todesstrafe abgeschafft ist, die höchste Strafe, die das Strafrecht kennt. Innerhalb Europas ist die lebenslange… …   Deutsch Wikipedia

  • Götz Decker — im Sommer 2001 vor der Tatausführung Götz Eduard Johannes Decker (* 28. Januar 1959 in Köln), deutscher Staatsbürger, sorgte im Dezember 2005 deutschlandweit für Schlagzeilen und Gesprächsstoff durch die umfassenden Berichte in der Bild Zeitung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”