Strom (Ucker)

Strom (Ucker)
StromVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Uckermark, Brandenburg
Flusssystem UeckerVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Uecker → Ostsee
Quellsee Haussee
53° 15′ 12″ N, 13° 33′ 51″ O53.25345529091413.564252853394
Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung bei Prenzlau in den Unteruckersee
53.30691666666713.84616666666717.5

53° 18′ 25″ N, 13° 50′ 46″ O53.30691666666713.84616666666717.5
Mündungshöhe 17,5 m ü. NHNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 25 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Durchflossene Seen Schumellensee, KüchenteichVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Strom ist ein 25 Kilometer langer Nebenfluss der Ucker in Brandenburg.

Verlauf

Er beginnt als Abfluss des Haussees bei Hardenbeck in der Uckermark auf einer Höhe von 68 m über NHN und mündet auf 17,5 m über NHN am Rande von Prenzlau in den Unteruckersee. Sein Einzugsbereich beginnt im Nordwesten nur 100 Meter vom Ostufer des Carwitzer Sees entfernt. Der Haussee ist einer von mehreren Seen dieses Namens.

Quellen

Topografische Karte 1:100.000 C 2746 Prenzlau (Landesvermessungsamt Mecklenburg-Vorpommern)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strom — bezeichnet primär die gerichtete Bewegung von vielen Teilen oder Lebewesen und von Gasen und Flüssigkeiten. eine gerichtete Bewegung von Ladungsträgern, siehe Elektrischer Strom umgangssprachlich elektrische Energie bzw. Leistung, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Ucker — Die wichtigsten Flüsse Vorpommerns Uckerkanal vom Unteruckersee beginnend …   Deutsch Wikipedia

  • Der Strom — Strom bezeichnet primär die gerichtete Bewegung von vielen Teilen oder Lebewesen und von Gasen und Flüssigkeiten. eine gerichtete Bewegung von Ladungsträgern, siehe Elektrischer Strom umgangssprachlich elektrische Energie bzw. Leistung, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seen in Brandenburg — Diese Liste der Seen in Brandenburg bietet eine allgemeine Übersicht über die im Land Brandenburg existenten Standgewässer. Dazu werden, soweit vorhanden, die Lage der Seen, Zu und Abfluss und Fläche aufgeführt. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Uecker — (Ucker) Uckerkanal an der Brücke bei Seehausen (Uckermark)Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Preußen [1] — Preußen, 1) ursprünglich seit 1283 Staat des Deutschen Ordens, die Gegenden am südlichen Theil der Ostsee begreifend; wurde in dem Thorner Frieden 1466 in seiner größern westlichen Hälfte (West P.) an das Königreich Polen abgetreten, während die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flüsse in Deutschland — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Deutschland — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Flüsse — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Löwenberg–Prenzlau — Löwenberg–Prenzlau Bahnhof Templin Stadt Kursbuchstrecke (DB): 209.12 Streckennummer (DB): 6752 Streckenlänge: bis 1953: 72,5 km …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”