Ulf Huppert

Ulf Huppert

Ulf Huppert (* 12. März 1943 in St. Ingbert) ist ein deutscher Politiker (FDP/DPS). Er war von 2008 bis 2009 kommissarischer Direktor des Regionalverbands Saarbrücken.

Leben

Huppert studierte Rechtswissenschaften und war zunächst als Richter am Landgericht Saarbrücken, später als Rechtsanwalt tätig. Als Dozent an der Saarländischen Verwaltungsschule unterrichtete er Kommunalrecht, seit 1996 hält er Fortbildungsseminare für die Rechtsanwaltskammern Saarbrücken, Zweibrücken und Koblenz.[1]

Politik

Der FDP gehört er seit 1964 an. Von 1977 bis 1982 war Huppert Erster Beigeordneter und anschließend bis 1992 Bürgermeister der Stadt Sulzbach.[2] Er trat im September 1998 bei der ersten Direktwahl zum Präsidenten des Stadtverbands Saarbrücken (seit 2008: Regionalverbandsdirektor) an und erreichte 5,1 Prozent der Stimmen. Nach dem Rücktritt von Stadtverbandspräsident Michael Burkert wurde Huppert im November 2007 vom Stadtverbandstag zu dessen Übergangsnachfolger bestimmt.[3] Er übte das Amt vom 1. Januar 2008 bis zur Einführung des neugewählten Peter Gillo (SPD) am 10. August 2009 aus.

Bei der Bildung des schwarz-gelb-grünen Kabinetts Müller III war Huppert 2009 als Gesundheitsminister im Gespräch.[4] Nach dem Rücktritt des saarländischen FDP-Vorsitzenden Christoph Hartmann im November 2010 wird Huppert als dessen Nachfolger gehandelt.[5]

Einzelnachweise

  1. Regionalverband Saarbrücken: Verwaltungsspitze, abgerufen am 13. August 2008
  2. Ralph Stanger: Wahl des Stadtverbandspräsidenten: Die Liberalen nominierten gestern abend Ulf Huppert. In: Saarbrücker Zeitung. 3. Februar 1998, abgerufen über saarland.sz-sb.de/Elias/ am 13. August 2008
  3. Andreas Lang: Ulf Huppert leitet den Regionalverband. Der CDU-Wunschkandidat ist ab Januar Übergangsdirektor. In: Saarbrücker Zeitung. 1. Dezember 2007, abgerufen über saarland.sz-sb.de/Elias/ am 13. August 2008
  4. Jamaika-Regierung soll bis Ende der Woche stehen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3. November 2009
  5. FDP-Krise: Wer folgt auf Hartmann und Hinschberger?. In: Saarbrücker Zeitung. 11. November 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Huppert — ist ein (etymologisch mit Hubert verwandter) Familienname. Bekannte Namensträger sind: Bertram Huppert (* 1927), deutscher Mathematiker Felicia Huppert, britische Neuropsychologin Herbert Huppert, australischer Geophysiker Hugo Huppert… …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalverbandsdirektor — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtverband Saarbrücken — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hup — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Saarbrücken — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bübingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Güdingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Malstatt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Saarbrücken-Eschberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Saarbrücken-Malstatt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”