Verstärkung (Physik)

Verstärkung (Physik)

Unter Verstärkung wird die Vergrößerung der Amplitude einer Schwingung oder allgemein eines Signals oder einer Messgröße verstanden. Man kann im Prinzip alle variablen Messgrößen verstärken. Dies reicht von mechanischen Bewegungen über Licht- bis hin zu elektrischer Verstärkung.

Der Verstärkungsfaktor ist das Verhältnis von Ausgangssignal zu Eingangssignal. Die Verstärkung ist häufig frequenzabhängig. Wichtige Kenngrößen der Verstärkung sind die Bandbreite (der Bereich der Frequenzen, in denen eine „brauchbare“ Verstärkung garantiert werden kann), die Linearität und die Rauschunterdrückung. Je nach Anwendungsfall wird die Verstärkung v linear als Verstärkungsfaktor oder logarithmisch als Verstärkungsmaß oder als Verstärkungsgrad in Dezibel (dB) ausgedrückt:


v  = 20 \lg  \left (\frac{U_2}{U_1} \right)\,\mathrm{dB}

v = Verstärkung
U1 = Eingangsspannung als Bezugswert
U2 = Ausgangsspannung.

Siehe auch

Literatur

  • Jürgen Detlefsen, Uwe Siart: Grundlagen der Hochfrequenztechnik. 2. Auflage, Oldenbourg Verlag, München Wien 2006, ISBN 3-486-57866-9

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verstärkung — steht für: Verstärkung (Psychologie), Erhöhung der Auftretenswahrscheinlichkeit eines Verhaltens Verstärkung (Physik), Vergrößerung der Amplitude bzw. der Auslenkung einer Schwingung Verstärkung (Bauwesen), Hinzufügen von Konstruktionsbauteilen… …   Deutsch Wikipedia

  • Physik der Atmosphären — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. St …   Deutsch Wikipedia

  • Rauschen (Physik) — Unter Rauschen versteht die Physik allgemein eine Störgröße mit breitem unspezifischem Frequenzspektrum. Es kann daher als eine Überlagerung vieler Schwingungen oder Wellen mit unterschiedlicher Amplitude und Frequenz beziehungsweise Wellenlänge… …   Deutsch Wikipedia

  • Beugung (Physik) — Wenn der Lochdurchmesser deutlich kleiner ist als die Wellenlänge, entstehen dahinter Kugelwellen. Die Beugung oder Diffraktion ist die „Ablenkung“ von Wellen (wie Licht und anderen elektromagnetischen Wellen, Wasser oder Schallwellen) an einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gitter (Physik) — Mikroskopaufnahme eines Transmissionsbeugungsgitters, wie es im Röntgensatelliten Chandra (Teleskop) verwendet wurde. Die Gitterkonstante ist 1 µm. Die drei senkrechten Stege sind Teil eines Stützgitters. Optische Gitter, auch Beugungsgitter oder …   Deutsch Wikipedia

  • Welle (Physik) — Eine Welle ist ein räumlich und zeitlich veränderliches Feld, das Energie, jedoch keine Materie, durch den Raum transportiert. Unterschieden werden mechanische Wellen, die stets an ein Medium gebunden sind, und Wellen, die sich auch im Vakuum… …   Deutsch Wikipedia

  • Addierverstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Differenzierer — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrometerverstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Invertierender Verstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”