Vikram Chandra

Vikram Chandra

Vikram Chandra (Hindi: विक्रम चन्द्र, vikram candra; * 23. Juli 1961 in Neu-Delhi) ist einer der erfolgreichsten indischen Krimi- und Filmautoren der Gegenwart und wurde für seinen Erzählungsband „Die fünf Seiten des Lebens“, sowie seinen ersten Roman „Tanz der Götter“ auch auf internationaler Ebene mit einigen renommierten Preisen ausgezeichnet.

Geboren wurde Vikram Chandra als Spross einer durch und durch kreativen Familie. Seine Mutter arbeitete ebenfalls als Filmautorin und hat zahlreiche Drehbücher für Hindi-Filme geschrieben. Seine Schwester Tanuja wirkt zudem als Regisseurin, während seine andere Schwester Anupama sich als Filmkritikerin einen Namen machte und ebenfalls einige Bücher verfasste. Vikram selbst besuchte zunächst die Schule in Ajmer, einer Stadt im indischen Bundesstaat Rajasthan. Daraufhin entschied er sich für das St. Xavier College in Bombay, wechselte aber vor Beendigung seines Studiums an das Pomona College nach Kalifornien.

Nachdem er dort seinen Abschluss mit besonderer Auszeichnung bestanden hatte, besuchte er zunächst die Filmschule der Columbia University. Allerdings bekam er dort die Biographie des legendären Soldaten James Skinner - Sohn einer indischen Mutter und eines britischen Vaters - in die Finger und verspürte anschließend den Wunsch zu diesem Thema selbst einen Roman zu verfassen.

Also brach er sein Filmstudium nach der Hälfte ab und suchte Unterstützung an der Johns-Hopkins-Universität, sowie der University of Houston. 1995 erschien sein erster Roman „Red Earth and Pouring Rain“ (deutscher Titel: „Tanz der Götter“) und begeisterte die internationale Buchkritik. Es konnte einige renommierte Buchpreise gewinnen. Auch sein 1997 erschienener Erzählband "Love and Longing in Bombay" wurde von den Kritikern mit Lob überschüttet.

Nachdem er sich daraufhin zunächst als Co-Autor an einer Bollywood-Produktion beteiligt hatte, veröffentlichte er im Jahre 2006 seinen bisher letzten Roman „Sacred Games“ (Auf Deutsch erst in zwei Teilen erschienen, später, 2008, auch einbändig unter dem Titel „Der Pate von Bombay“).

Privat ist Vikram Chandra mit der Autorin Melanie Abrams verheiratet und verbringt seine Zeit abwechselnd in Mumbai und Oakland. Sowohl er als auch seine Frau unterrichten an der University of California kreatives Schreiben.

Werke

Bücher

  • Tanz der Götter. 2. Auflage. Aufbau-Verlag, Berlin 2006 (Originaltitel: Red Earth and Pouring Rain, übersetzt von Ulrike Seeberger), ISBN 978-3-7466-2290-3, DNB 979499984, OCLC 76105401 (Erstausgabe der englischen Originalausgabe: 1995).
  • Die fünf Seiten des Lebens. Bombay-Geschichten. 1. Auflage. Aufbau-Verlag, Berlin 1999 (Originaltitel: Love and Longing in Bombay, übersetzt von Ulrike Seeberger), ISBN 3-351-02856-3, DNB 956418422, OCLC 76058128 (Kurzgeschichten. Englische Erstausgabe: 1997).
  • Der Pate von Bombay. 1. Auflage. Aufbau-Verlag, Berlin 2009 (Originaltitel: Sacred Games, übersetzt von Barbara Heller; Kathrin Razum), ISBN 978-3-7466-2483-9, DNB 988488205, OCLC 299145443 (Englische Erstausgabe: 2006. Auf Deutsch zuerst in zwei Folgeromanen: 1. Der Gott von Bombay; 2. Bombay Paradise).

Drehbücher

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vikram Chandra — Vikram Chandra, né en 1961 à New Delhi, Inde, est un écrivain indien et professeur d écriture créative à l Université de Californie, Berkeley, États Unis. Il est à distinguer d un autre Vikram Chandra, journaliste et auteur de The Srinagar… …   Wikipédia en Français

  • Vikram Chandra — For the CEO of NDTV, see Vikramaditya Chandra. Vikram Chandra (born in India, 1961) is an Indian writer. His first novel, Red Earth and Pouring Rain, won the 1996 Commonwealth Writers Prize, Best First Book.[1] He is married to writer Melanie… …   Wikipedia

  • Vikram Chandra (disambiguation) — Vikram Chandra may refer to: *Vikram Chandra, Indian author who writes in English *Vikram A Chandra, CEO NDTV.com and Sr. Editor NDTV …   Wikipedia

  • Vikram A Chandra — Vikram Chandra (Hindi: विक्रम चन्द्रा) is the Senior Editor of NDTV and serves as the CEO of NDTV Networks. [cite news |title=NDTV scores big with entertainment channel |url=http://www.business standard.com/india/storypage.php?autono=314137 |work …   Wikipedia

  • Chandra — puede hacer referencia a: Observatorio de rayos X Chandra Chandra es el dios de la luna en la mitología hindú. En su honor los sacerdotes bráhmanas tomaban jugo de soma. Personas Subrahmanyan Chandrasekhar, es un astrofísico indio americano… …   Wikipedia Español

  • Chandra (disambiguation) — Chandra may mean: Chandra, a Hindu lunar deity Subrahmanyan Chandrasekhar, an Indian American astrophysicist most famous for formulating the Chandrasekhar limit Chandra X ray Observatory, a satellite launched by NASA in 1999, and named after… …   Wikipedia

  • Chandra — (sanskrit: „der Mond“) bezeichnet Chandra (Gott), den indischen Mondgott die Kurzform des Namens des US amerikanischen Astronomen Subrahmanyan Chandrasekhar. Chandra X ray Observatory, das nach ihm benannte Röntgenteleskop der NASA im Erdorbit… …   Deutsch Wikipedia

  • Vikram — ist ein männlicher Vorname der Hindus und bedeutet der Weise, der Tapfere, der Starke. Ursprünglich ist der Name abgeleitet von einer der Qualitäten des Gottes Vishnu, des Bewahrers, einer der Dreieinigkeiten der hinduistischen Devas. Vikram ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Neetu Chandra — at Indian School of Performing Arts school launch at Andheri Born Neetu Chandra June 20, 1984 (1984 06 20) (age 27) Patna …   Wikipedia

  • List of Mayoites — Alumni of Mayo College and now Mayo College Girls School are often referred to as Old Mayoites, they include statesmen, writers, athletes, businesspersons, and diplomats. Well known Mayoites include, in no particular order: Contents 1 Media and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”