Bruchfestigkeit

Bruchfestigkeit

Bruchfestigkeit, auch statische Festigkeit, ist in der Festigkeitslehre die mechanische Spannung, die unter gleichmäßiger Steigerung der Belastung bei einem Bauteil zum Bruch führt. Je nach Art der Beanspruchung wird die Bruchfestigkeit unterschieden in Zugfestigkeit, Druckfestigkeit, Biegezugfestigkeit, Scherfestigkeit oder Torsionsfestigkeit, diese sind durchaus unterschiedlich. Durch Versuche (zum Beispiel im Zugversuch) an genormten Probekörpern werden diese Festigkeiten als Werkstoffkennwerte ermittelt. Die Bruchfestigkeit wird jeweils als der Quotient aus der Bruchlast durch die Querschnittsfläche des Probekörpers in Pascal (meist Megapascal, MPa) angegeben, wobei ein Megapascal einer Kraft von einem Newton je Quadratmillimeter entspricht.

Eine weitere Festigkeitsart bei statischer Belastung ist die Fließgrenze, bei dynamischer Belastung ist die Dauerfestigkeit oder die Inertfestigkeit entscheidend.

Quellen

  • Roloff/Matek Maschinenelemente Vieweg 1987

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bruchfestigkeit — Bruchfestigkeit, s. Festigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bruchfestigkeit — (f) eng breaking strength, breaking resistance …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Bruchfestigkeit — atsparumas laužimui statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. fracture strength vok. Bruchfestigkeit, f rus. прочность на излом, f pranc. résistance à la fracture, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Bruchfestigkeit — trūkstamasis stiprumas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. breaking strength; rupture strength vok. Bruchfestigkeit, f; Zerreißfestigkeit, f rus. прочность на разрыв, f; прочность при разрыве, f pranc. résistance à la rupture, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Bruchfestigkeit — Brụch|fes|tig|keit 〈f. 20; unz.〉 Festigkeit (eines Werkstoffes) gegen Bruch * * * Brụch|fes|tig|keit, die: das Bruchfestsein. * * * Brụch|fes|tig|keit, die: das Bruchfestsein …   Universal-Lexikon

  • Bruchfestigkeit — Brụch|fes|tig|keit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bruchlast — Bruchfestigkeit ist die maximale mechanische Spannung, die ein Material oder Festkörper aushält ohne zu brechen. Je nach Art der Beanspruchung wird die Bruchfestigkeit auch Zug , Druck , Biege oder Schubfestigkeit genannt. Die Bruchfestigkeit ist …   Deutsch Wikipedia

  • Makrolon — Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Logo Makrolon ist der Markenname für ein von der Bayer MaterialScience entwickelt …   Deutsch Wikipedia

  • Seilbahnen [1] — Seilbahnen, Drahtseilbahnen (s. Drahtseil, Seil) können getrennt werden in Standbahnen, d.h. bodenständige Gleisseileisenbahnen, die einesteils (wie die Zahnstangenbahnen) (s.d.), zu den Berg oder Steilbahnen gehören, andernteils (bei vorwiegend… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Drahtseile — bestehen aus mehreren nach Art der Hanfseile zusammengedrehten Drähten. Die Drähte werden meist um ein geteertes Hanfseil, Seele genannt, gewickelt. Stärkere Drahtseile setzen sich aus mehreren derartigen um[38] eine Hanfseele gewundenen… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”