Bryce

Bryce
Bryce
Entwickler DAZ Productions
Aktuelle Version 7
(2010)
Betriebssystem Mac OS X und Mac OS 9 + Windows
Kategorie 3D-Grafik-Software
Lizenz proprietär
Deutschsprachig ja (nur bis einschließlich Version 5)
Bryce
Mit Bryce 2.1 erstelltes virtuelles Landschaftsbild
Mit Bryce 5 gerendertes Bild
Einfache Boolesche Objekte, erstellt mit Bryce 5

Bryce ist ein 3D-Landschaftsgenerator, dessen Name von dem Bryce Canyon in Utah inspiriert wurde. Die Idee dazu wurde von Kai Krause entwickelt, der zusammen mit seiner Firma MetaCreations das Programm bis einschließlich Version 3 entwickelt und vertrieben hat. Nachdem MetaCreations im Jahre 2000 seine Produktausrichtung von Grafiksoftware in Richtung 3D-Webapplikation verschob und wenig später im Zuge des Platzens der Dotcom-Blase bankrott ging, wurden alle MetaCreations-Produkte, darunter auch Bryce, an andere Unternehmen verkauft. Corel erwarb Bryce und entwickelte es weiter zur Version 4 und 5. Die Befürchtungen der Fans, Corel könnte Bryce soweit umgestalten, dass es mit der ursprünglichen Programmversion nichts mehr zu tun haben könnte, haben sich nicht bewahrheitet. Schließlich wurde Bryce ein weiteres Mal verkauft, um dann von DAZ Productions auf die Version 5.5 und später (Oktober 2006) auf die Version 6.0 gebracht zu werden. Auch heute noch sieht das Programm fast so aus und fühlt sich von der Bedienung fast so an, wie einst die Version 2.0, für die Kai Krause eine völlig neue Oberfläche geschaffen hatte.

Ab der Version 5.5 unterstützt das Programm den Import von Daz-Studio-Figuren und bietet nun eine OpenGL-Vorschau mit Texturen. Im Herbst 2006 erschien die Version 6.0. Sie unterstützt Hyperthreading für Dual-CPU-Einsatz und kann HDRIs als Hintergrundbilder verarbeiten. Zusätzlich wurden einige Workflow-Vereinfachungen eingeführt. Am 7. März 2007 erschien die Version 6.1 von Bryce. Die Vorzüge dieses Programms sind vor allem die intuitive Bedienoberfläche und eine Vielzahl von Presets, die das Erstellen einer Landschaft in kürzester Zeit ermöglichen. Dies ist vor allem für Einsteiger in die 3D-Computergrafik von Vorteil.

Für fortgeschrittene Grafiker ist es sicherlich nachteilig, dass Bryce nur eine Ansicht der Szene gleichzeitig bietet und es an komplexeren Modellierungswerkzeugen mangelt. Die vielfältigen Export- und Importmöglichkeiten anderer 3D-Dateiformate machen diesen Nachteil aber wieder wett. Schließlich liegt die Spezialisierung des Programms eindeutig auf dem Gestalten und Manipulieren von Landschaften.

Freeware

Die Version 5 von Bryce stand von Ende August bis zum 6. September 2006 kostenlos zum Download für Windows und Mac zur Verfügung. Im Juni 2007 wurde eine ähnliche Aktion mit der Version 5.5 gestartet, über eine zeitliche Beschränkung ist nichts bekannt.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Bryce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bryce — is a surname of Scottish origin.People;Surname *Alfredo Bryce (b. 1939), Peruvian author *Colette Bryce (b. 1970), Northern Ireland poet *David Bryce (1803–1876), Scottish architect *Dennis Bryce (contemporary), Samoan football player *Elizabeth… …   Wikipedia

  • Bryce — Заставка DAZ 3D Bryce 6.3 Тип Трёхмерная графика Разработчик DAZ 3D Операционная система Windows, Mac OS X Последняя версия 7.1 (2010) …   Википедия

  • Bryce —   [braɪs], James, 1. Viscount (seit 1914), britischer Politiker, Diplomat und Historiker, * Belfast 10. 5. 1838, ✝ Sidmouth (County Devon) 22. 1. 1922; 1870 93 Professor für Zivilrecht in Oxford, 1880 1907 Mitglied des Unterhauses. 1894/95 war… …   Universal-Lexikon

  • Bryce — (spr. braiß), James, engl. Historiker, geb. 10. Mai 1838 in Belfast, studierte in Oxford und Heidelberg, wurde 1867 Rechtsanwalt in London, 1870 Professor des Zivilrechts in Oxford. 1880 ward er ins Parlament gewählt. 1886 war er unter Gladstone… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bryce — (spr. breiß), James, engl. Schriftsteller und Politiker, geb. 10. Mai 1838 in Belfast, 1870 93 Prof. des Zivilrechts in Oxford, Febr. bis Juli 1886 Unterstaatssekretär des Auswärtigen, 1892 94 Kanzler von Lancaster, 1894 95 Präsident des… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bryce — [brīs] Viscount James 1838 1922; Eng. jurist, statesman, & historian, born in Ireland …   English World dictionary

  • Bryce 3D — Pour les articles homonymes, voir Bryce. Bryce …   Wikipédia en Français

  • Bryce — This interesting surname derives from the personal name Brice (Latinized as Bricius ). The name probably of Celtic origin, was borne by a 5th Century Gaulish saint, nephew of Saint Martin, Bishop of Tours. The name was consequently popular in… …   Surnames reference

  • Bryce — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bryce peut faire référence à : Parc national de Bryce Canyon, un parc national américain, Bryce, un logiciel de création de paysages 3D, Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • Bryce — /bruys/, n. James, 1st Viscount, 1838 1922, British diplomat, historian, and jurist: born in Ireland. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”