Burschen Convent

Burschen Convent

Der Burschenkonvent oder Burschenconvent (BC) ist die Versammlung aller aktiven Vollmitglieder (Burschen) einer Studentenverbindung. Er ist eine Sonderform des Convents. Im Gegensatz zum Aktivenconvent, bei dem auch Füxe Stimmrecht besitzen, haben auf dem Burschenconvent nur Burschen Sitz und Stimme, Füxe können zur Stellungnahme oder als Zuschauer geladen werden. Der BC entscheidet meist über Angelegenheiten größerer Tragweite wie finanzielle Fragen, Mitgliedsangelegenheiten (z.B. Aufnahme neuer Mitglieder oder Strafen gegen Bundesbrüder) und Mensurangelegenheiten (Genehmigungen von Partien). Der BC wird durch den Senior der Aktivitas geleitet, dessen Stimme bei Stimmengleichheit den Ausschlag geben kann. Abstimmungen folgen basisdemokratischen Prinzipien.

Eine Sonderform ist der Mensurconvent (MC), der nach einer geschlagenen Partie unter Vorsitz des Fechtwarts (Zweitchargierter, xx) über die Bewertung entscheidet (genügend oder nicht genügend mit verschiedenen Abstufungen).

Der BC entspricht dem Corpsburschen-Convent bei den Corps.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Convent — Der Convent oder Konvent ist bei Studentenverbindungen eine Mitgliederversammlung, bei der alle Teilnahmeberechtigten volles und gleichberechtigtes Stimmrecht haben. Dieser basisdemokratische Entscheidungsgrundsatz wird auch als Conventsprinzip… …   Deutsch Wikipedia

  • Burschen Konvent — Der Burschenkonvent oder Burschenconvent (BC) ist die Versammlung aller aktiven Vollmitglieder (Burschen) einer Studentenverbindung. Er ist eine Sonderform des Convents. Im Gegensatz zum Aktivenconvent, bei dem auch Füxe Stimmrecht besitzen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeiner Deputierten-Convent — Das Wappen der Deutschen Burschenschaft Die Deutsche Burschenschaft (DB) ist ein Korporationsverband von Studentenverbindungen in Deutschland und Österreich. Ihr gehören 121 Burschenschaften aus über 50 Hochschulstädten mit zusammengenommen etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband Deutscher Burschen — Der Verband Deutscher Burschen (VDB) war ein burschenschaftlicher Korporationsverband. Er wurde am 8. Mai 1920 unter der Führung der Reformburschenschaften Alemannia Leipzig (heute in Bamberg und Leipzig), Adelphia Gießen und Marcomannia… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Burschen-Ring — Der Deutsche Burschen Ring war ein Korporationsverband nichtschlagender Burschenschaften, der zwischen 1957 und 1964 existierte. Sehr bald nach dem Ende des Krieges und der Wiedereröffnung der Universitäten in den westlichen Besatzungszonen… …   Deutsch Wikipedia

  • Senioren-Convent — Ein Senioren Convent (SC) ist im allgemeinen ein Gremium, das aus Vorsitzenden von Studentenverbindungen (den Senioren) gebildet wird, bzw. eine Sitzung dieses Gremiums. Im speziellen werden damit meist örtliche Vereinigungen studentischer Corps… …   Deutsch Wikipedia

  • Heidelberger Senioren-Convent — Der Heidelberger Senioren Convent (Heidelberger SC) ist der örtliche Zusammenschluss der Corps des Kösener Senioren Convents Verbandes an der Universität Heidelberg. Mit seiner über 200jährigen Tradition ist er die älteste noch bestehende… …   Deutsch Wikipedia

  • Landsmannschaft Hercynia Mainz — Couleur Die Landsmannschaft Hercynia Jenensis et Hallensis im CC zu Mainz ist eine farbentragende und pflichtschlagende Studentenverbindung. Sie gehört dem Coburger Convent (CC) an. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Aktiver — Eine Studentenverbindung oder auch Studentenkorporation ist ein Verband von derzeitigen und ehemaligen Studenten einer Universität, Hochschule oder ähnlichen Institution, der Brauchtum und gewachsene Traditionen pflegt.[1] In Österreich und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktivitas — Eine Studentenverbindung oder auch Studentenkorporation ist ein Verband von derzeitigen und ehemaligen Studenten einer Universität, Hochschule oder ähnlichen Institution, der Brauchtum und gewachsene Traditionen pflegt.[1] In Österreich und der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”