Canillo

Canillo
Canillo
Gemeinde in Andorra
Wappen von Canillo
Wappen
Canillo in Andorra.svg

Lage in Andorra
Basisdaten
Koordinaten: 42° 34′ N, 1° 35′ O42.5666666666671.58333333333331531Koordinaten: 42° 34′ N, 1° 35′ O
Einwohner: 6.194 (31. Dez. 2010)[1]
Fläche: 121 km²
Bevölkerungsdichte: 51,2 Einwohner/km²
Höhe: 1.531 m
Webseite: www.canillo.ad
Liste der Parròquies in Andorra

Canillo ist eine Gemeinde (katalanisch parròqies) im Norden des Kleinstaats Andorra und liegt auf einer Seehöhe von 1.531 Metern an einer Bergseite. Der kleine Ort wird durch einen Fluss in zwei Hälften geteilt. Das Ortsbild ist stark mittelalterlich geprägt.

Die Kirche von Canillo hat einen der größten Glockentürme Andorras. Seine Höhe beträgt 27 Meter, die Grundfläche ist quadratisch, das Dach pyramidenförmig. In der Kirche werden historische Dokumente aufbewahrt; es findet sich auch eine gotische Jesusstatue. In der Nähe von Canillo befindet sich auch die romanische Kirche von Sant Joan de Caselles aus dem 11./12. Jahrhundert.

Siehe auch: Liste der Kulturdenkmäler in Canillo

Ein interessanter Punkt ist die alte Mühle (Moli Vell), die bei Touristen sehr populär und oft besucht ist.

Das Tal Vall d'Incles nahe der französischen Grenze ist ein wichtiges Wintersportzentrum. Zur Gemeinde gehört auch der Wintersportort Soldeu.

2005 fand in Canillo die Curling-Mixed-Europameisterschaft 2005 statt.

Söhne und Töchter

Einzelnachweise

  1. Bevölkerung nach Parròquia - Department d'estadistíca

Weblinks

 Commons: Canillo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Canillo — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Canillo (mitología). Canillo Sant Joan de Caselles …   Wikipedia Español

  • Canillo — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Canillo — is one of the parishes of Andorra. Canillo is also a town within the parish.Canillo also boasts its new gondola link to the mega ski resort of Grandvalira. Other localities include Soldeu, Bordes d Envalira, El Tarter, Sant Pere, Ransol, Els… …   Wikipedia

  • Canillo — Canillo, Gemeinde in Andorra, s.d. 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Canillo — Original name in latin Canillo Name in other language Canillo, Kanil o, ka ni e, kaniryo jiao qu, Канильо State code AD Continent/City Europe/Andorra longitude 42.5676 latitude 1.59756 altitude 1561 Population 3292 Date 2012 12 24 …   Cities with a population over 1000 database

  • Canillo — Sp Kaniljas Ap Canillo L adm. sr. ir mst., Andora …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Canillo — Admin ASC 1 Code Orig. name Canillo Country and Admin Code AD.02 AD …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Canillo (mitología) — Saltar a navegación, búsqueda El Canille o Canillu, (en mapudungun una persona que no se llena ) es una fuerza y criatura presente en la mitología del WoW. Contenido 1 Descripción 2 Leyenda 2.1 El Enfrentamiento entre Can …   Wikipedia Español

  • Canillo (Andorra) — Hotels: Roc del Castell Hotel Canillo (Canillo) Ski Plaza Hotel Canillo (Canillo) …   International hotels

  • Canillo — Miconia (P) …   EthnoBotanical Dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”