Cao Ang

Cao Ang

Cao Ang (chinesisch 曹昂 Cáo Áng, W.-G. Ts'ao Áng; Zì 子脩 Zixiū, W.-G. Tzu-hsiū * 175; † 197) war der älteste Sohn des Kriegsherrn Cao Cao zur Zeit der Drei Reiche im alten China.

Er wurde als Sohn von Cao Cao und seiner Frau Liu geboren. Über sein frühes Leben ist wenig bekannt, v. a. seine Ernennung zum Xiaolian im Jahr 194.

197 nahm Cao Ang an seines Vaters Feldzug zur Eroberung der Jingzhou-Provinz teil. Damals unterwarf sich der unbedeutendere Kriegsherr Zhang Xiu (herrschte über Wancheng) Cao Cao, der dessen Tante heiratete. Darüber war Zhang Xiu nicht erfreut, weshalb Cao Cao ein Attentat auf ihn plante. Aber Zhang Xiu erfuhr davon und übernahm die Initiative gegen ihn, indem er ihn im Lager angriff.

Cao Cao wurde in einem Überraschungsangriff arg bedrängt, und als sein Pferd unter den Pfeilen zusammenbrach, bot Cao Ang ihm das seine an. So entkam Cao Cao, aber Cao Ang und sein Cousin Cao Anmin fielen in der Schlacht.

Weil Cao Ang kinderlos gestorben war, machte Cao Pi nach seiner Thronbesteigung 221 Cao Wan, den Sohn seines Bruders Cao Jun, zu Cao Angs Nachfolger.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cao Ang — Saltar a navegación, búsqueda Cao Ang (chino: 曹昂, pinyin: Cáo Áng, Wade Giles: Ts ao Ang; 175 – 197) fue un militar y funcionario chino, de las postrimerías de la dinastía Han. Cao Ang es conocido por haber sido el hijo primogénito de Cao Cao,… …   Wikipedia Español

  • Cao Ang — (175 197) est le fils aîné de Cao Cao, puissant seigneur de guerre à la fin de la dynastie Han et pendant la période des Trois Royaumes de la Chine ancienne. Quand Cao Cao perd son cheval lors de la mutinerie nocturne de Zhang Xiu à Wancheng, Cao …   Wikipédia en Français

  • Cao Ang — Three Kingdoms infobox Name=Cao Ang imagesize= Caption= Title=Eldest son Kingdom=Cao Cao Born=175 Died=197 Simp=曹昂 Trad=曹昂 Pinyin=Cáo Áng WG=Ts ao Ang Zi=Zixiu (子脩) Other=Cao Ang (175 ndash; 197) was the eldest son of the powerful warlord Cao Cao …   Wikipedia

  • Cao Cao — L empereur Cao Cao, selon une gravure d époque Ming roi de Wei Naissance 155 Bozhou, Anhui, Chie …   Wikipédia en Français

  • Cao Cao — Saltar a navegación, búsqueda Cao Cao (chino: 曹操, pinyin: Cáo Cāo, Wade Giles: Ts ao Ts ao,) (nacido en 155 15 de marzo de 220), fue el último primer ministro de la dinastía Han. Como figura central del Período de los Tres Reinos estableció… …   Wikipedia Español

  • CAO — bezeichnet: einen alten chinesischen Staat, siehe Cao (Staat) CaO, die chemische Formel für Calciumoxid Cao ist der Familienname folgender Personen: Cao Ang (175–197), chinesischer General Cao Anmin († 197), General unter Cao Cao Cao Bao († 194) …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Huan — Cao Huang (chin. 曹璜, Caó Huáng), später Cao Huan (chin. 曹奐, Cáo Hùan, W. G. Ts ao Huan; * 246; † 303) war ein Enkel Cao Caos und herrschte als fünfter und letzter Kaiser der Wei Dynastie unter dem Namen Kaiser Yuan von Wei (chin. 魏元帝, Wèi Yúandì …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Pi — Wèi Wéndì (曹魏文帝) Familienname: Cáo (曹) Vorname: Pī (丕) …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Ren — (chinesisch 曹仁 Cáo Rén, W. G. Ts ao Jen, Großjährigkeitsname 子孝 Zixiào, W. G. Tzu hsiao; * 168 in Qiao (heute: Bozhou, Anhui); † 223), war ein General des chinesischen Kriegsherrn Cao Cao während der späten Han Dynastie und zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Ren — (168 – 223) était un général militaire sous les ordres du puissant seigneur de guerre Cao Cao durant le déclin de la dynastie Han et la période des Trois Royaumes de Chine. Il joua un rôle important dans la guerre civile conduisant à la… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”