Cao Song

Cao Song

Cao Song (chinesisch 曹嵩 Cáo Sōng, W.-G. Ts'ao Sung; Zì 巨高 Jùgāo, W.-G. Chü-kao; † 193) war der Adoptivsohn des Eunuchen Cao Teng und Vater des späteren chinesischen Kriegsherrn Cao Cao. Eine Legende besagt, dass er ihn ebenfalls adoptiert habe, und dass Cao Caos vorheriger Familienname Xiahou gelautet habe. Diese Geschichte stärkt das Band der Xiahou- und Cao-Familie, zumal Xiahou Yuans Gemahlin eine Stiefschwester Cao Caos gewesen sein soll. Beide Legenden sind jedoch nicht bestätigt.

Cao Song wurde auf Wanderschaft von Tao Qian getötet, was Cao Cao zu einem Feldzug veranlasste, in dem er Tao Qians gesamten Machtbereich unter seine Kontrolle brachte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cao Song — (? – v. 192) ou Ts’ao Song (曹嵩 en chinois traditionnel et simplifié) était ministre impérial chinois et général en chef à l époque de la fin de la dynastie Han. Son prénom social était Jugao (巨高). Il est principalement connu pour avoir été le… …   Wikipédia en Français

  • Cao Song — (曹嵩, died 193) was the father of Cao Cao. Cao Cao normally began with the surname Xiahou , but since Song fathered him, he was forced under his last name.Another theory is that Xiahou Yuan s wife was a sister in law to Cao Cao. Both theories may… …   Wikipedia

  • Cao Cao — L empereur Cao Cao, selon une gravure d époque Ming roi de Wei Naissance 155 Bozhou, Anhui, Chie …   Wikipédia en Français

  • Cao Cao — Saltar a navegación, búsqueda Cao Cao (chino: 曹操, pinyin: Cáo Cāo, Wade Giles: Ts ao Ts ao,) (nacido en 155 15 de marzo de 220), fue el último primer ministro de la dinastía Han. Como figura central del Período de los Tres Reinos estableció… …   Wikipedia Español

  • Cao Pi — Wèi Wéndì (曹魏文帝) Familienname: Cáo (曹) Vorname: Pī (丕) …   Deutsch Wikipedia

  • CAO — bezeichnet: einen alten chinesischen Staat, siehe Cao (Staat) CaO, die chemische Formel für Calciumoxid Cao ist der Familienname folgender Personen: Cao Ang (175–197), chinesischer General Cao Anmin († 197), General unter Cao Cao Cao Bao († 194) …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Huan — Cao Huang (chin. 曹璜, Caó Huáng), später Cao Huan (chin. 曹奐, Cáo Hùan, W. G. Ts ao Huan; * 246; † 303) war ein Enkel Cao Caos und herrschte als fünfter und letzter Kaiser der Wei Dynastie unter dem Namen Kaiser Yuan von Wei (chin. 魏元帝, Wèi Yúandì …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Teng — (chinesisch 曹腾 Cáo Téng), Hofname (Zi) Jixing (chinesisch 季兴 Jìxīng), war ein Eunuch der späten Han Dynastie. Er diente den vier Kaisern Shun (125–144), Chong (144–145), Zhi (145–146) und Huan (146–168) als Haremswächter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Fang — (chinesisch 曹芳 Cáo Fāng, W. G. Ts ao Fang; Zì 蘭卿 Lánqīng, W. G. Lan ch ing; Postum 齊王 Qí Wáng, W. G. Ch i Wang ‚Prinz von Qi‘ und 邵陵厲公 Shàolíng Lì Gōng, W. G. Shao ling Li Kung ‚Herzog Li von Shaoling‘; (* 231; † 274) war …   Deutsch Wikipedia

  • Cao Hong — Cáo Hóng (曹洪; * 169; † 233) war ein General des Wei Reiches unter Cao Cao und Cao Pi zur Zeit der Drei Reiche. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Streitigkeiten 3 Späteres Leben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”