Kingfisher East Bengal

Kingfisher East Bengal
East Bengal
Voller Name Kingfisher East Bengal
Football Club
Gegründet 1920
Stadion Yuba Bharati Krirangan
Plätze 120.000
Präsident Dr. Pranab Dasgupta
Trainer Alok Mukherjee
Homepage eastbengalfootballclub.com
Liga I-League 1. Division
2009/10 10. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Kingfisher East Bengal Football Club ist ein indischer Fußballverein aus der bengalischen Metropole Kalkutta. Gegründet wurde der traditionsreichste indische Fußballclub im August 1920.

Mit der Mannschaft Mohun Bagan Kolkata besteht eine lokale Rivalität. Die Derbys beider Teams gelten als Höhepunkt jeder Saison. Der East Bengal Club ist seit Bestehen der National Football League Mitglied der höchsten indischen Spielklasse. Dabei konnte der Verein dreimal die nationale Meisterschaft erringen, und zwar in den Jahren 2001, 2003 und 2004.

In den ersten beiden Saisons der neugegründeten I-League belegten die Fußballer jeweils den 6. Platz. 2007 und 2009 konnte der Klub mit dem Sieg beim Federation Cup wieder an alte Erfolge anknüpfen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Stadion

Der East Bengal FC trägt seine Heimspiele entweder im East Bengal Ground (Kapazität: 23.500) in Kolkata aus oder im Yuba Bharati Krirangan (auch Salt Lake Stadium) im Kolkataer Stadtteil Bidhan Nagar. Dieses Stadion hat eine Kapazität von 120.000 Zuschauern.

Erfolge

Einzelnachweise / Erläuterungen

  1. East Bengal Club won the 31st Federation Cup 2009
  2. Übersicht der Meister Indiens, rsssf.com

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”