Jack Dunn

Jack Dunn
Jack Dunn Eiskunstlauf
Voller Name John Edward Powell Dunn
Nation Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag 28. März 1917
Geburtsort Royal Tunbridge Wells
Sterbedatum 16. Juli 1938
Sterbeort Los Angeles, USA
Karriere
Disziplin Einzellauf
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Silber Budapest 1935 Herren
 

John Edward Powell "Jack" Dunn (* 28. März 1917 in Royal Tunbridge Wells, England; † 16. Juli 1938 in Hollywood, Los Angeles, USA) war ein britischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete.

Er wurde bei der Weltmeisterschaft 1935 in Budapest Vize-Weltmeister hinter Karl Schäfer. Bei den Olympischen Spielen 1936 erreichte er den sechsten Platz.

Dunn war ein enger Freund und Liebhaber von Sonja Henie. Nach den Olympischen Spielen 1936 begleitete er Henie in die USA und wurde für die nächsten zwei Jahre ihr Eislaufpartner in ihrer Show, mit der sie durch die USA tourte. Die Beziehung endete, als Henie eine Affäre mit Tyrone Power begann. Kurz darauf starb Jack Dunn an den Folgen von Tularämie, mit der er sich angesteckt hatte, als er auf einer Jagd in Texas mit einem infizierten Hasen in Berührung gekommen war.[1]

Ergebnisse

Wettbewerb / Jahr 1934 1935 1936
Olympische Winterspiele 6.
Weltmeisterschaften 2. 4.
Europameisterschaften 6. 4.

Weblinks

  • Jack Dunn in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Einzelnachweise

  1. http://www.time.com/time/magazine/article/0,9171,883070,00.html

Wikimedia Foundation.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jack Dunn — Infobox MLB retired name=Jack Dunn position=Pitcher/Third Baseman birthdate=October 6, 1872 deathdate=death date and age|1928|10|22|1872|10|6 bats=Right throws=Right debutdate=May 6 debutyear=Baseball Year|1897 debutteam=Brooklyn Bridegrooms… …   Wikipedia

  • Jack Dunn (figure skater) — Jack Dunn (died 1939) was a British figure skater who competed in the 1930s. His best finish was a silver medal at the 1935 World Figure Skating Championships.Dunn was a close friend and lover of Sonja Henie, who was training in London towards… …   Wikipedia

  • Jack Dunn Foundation — The Jack Dunn Foundation is a charity set up to raise burns awareness and money for burns research. The charity is named so because Jack Dunn, who was 16 at the time, was working on a farm while he was attending Morowa Agricultural College. He… …   Wikipedia

  • Dunn — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Dunn (Alabama) Dunn (Arkansas) Dunn (Georgia) Dunn (Illinois) Dunn (Indiana) Dunn (Kalifornien) Dunn (Louisiana) Dunn (Missouri) Dunn (North Carolina) Dunn (Texas) Dunn Brook (New York) Dunn… …   Deutsch Wikipedia

  • Dunn (surname) — For other uses, see Dunn. Dunn Gender Unisex Language(s) English Other names See also Donn (byname), Ó Duinn Dunn is a surname in the English language. The name has …   Wikipedia

  • Dunn Bros — in Linden Hills, Minneapolis Dunn Bros Coffee is a franchise company of coffeehouses founded in St. Paul, Minnesota in December 1987 by brothers Ed and Dan Dunn.[1] The first store was opened on Grand Ave. in St. Paul, Minnesota in 1987 …   Wikipedia

  • Jack Ham — No. 59      Linebacker Personal information Date of birth: December 23, 1948 (1948 12 23) (age 62) Johnstown, Pennsylvania …   Wikipedia

  • Jack Nicholson — au Festival de Cannes 2002. Données clés Nom de naissance John Jos …   Wikipédia en Français

  • Jack Lemmon — aux Grammy Awards 1988. Données clés Naissance 8&# …   Wikipédia en Français

  • Jack Spicer — (January 30, 1925 August 17, 1965) was an American poet often identified with the San Francisco Renaissance.Life WorkEarly life and workSpicer was born in Los Angeles and spent most of his writing life in San Francisco. He spent the years 1945 to …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”