Kreuz der Auszeichnung von Vitoria

Kreuz der Auszeichnung von Vitoria

Das Kreuz der Auszeichnung von Vitoria war eine spanische Auszeichnung und wurde am 2. April 1815 gestiftet. Stifter war der spanische König Ferdinand VII.. Diese Ehrung sollte an den ruhmreichen Tag der Schlacht von Vitoria, den 21. Juni 1813, erinnern. An diesem Tag hatte unter der Führung des Marschalls de Camp Don Francisco Tomas de Longa eine Division des vierten Armee-Corps einen Sieg unter Mitwirkung von England und Portugal gegen Frankreich errungen.

Ordensdekoration

Das Kreuz als Ordensdekoration hatte mittig die Worte „Irurac Vat“ und auf dem Revers die Inschrift als Wahlspruch „Recompensa de la batalla de Vitoria“, was etwa bedeutet „Belohnung für die Schacht von Vitoria“.

Literatur

  • Joseph von Niedermayr: Über Belohnungen im Staate mit einer Übersicht der Verdienstorden, Ehrenzeichen und Medaillen der Staaten Europas und ihrer Statuten. E. A. Fleischmann, München 1836, S. 261

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der spanischen Orden und Ehrenzeichen — Diese Liste gibt einen Überblick über die spanischen Orden und Ehrenzeichen. Wappen des Königreich Spanien Orden und Ehrenzeichen Alcántaraorden (1156) Orden von Calatrava (1158) Orden vom heiligen Jakob vom Schwert …   Deutsch Wikipedia

  • Spanien [3] — Spanien (Gesch.). I. Vorgeschichtliche Zeit. Die Pyrenäische Halbinsel war den Griechen lange unbekannt; als man Kunde von dem Lande erhalten hatte, hieß der östliche Theil Iberia, der südöstliche od. südwestliche Theil jenseit der Säulen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hugh Gough — Hugh Gough, 1. Viscount Gough Hugh Gough, 1. Viscount Gough (* 3. November 1779 in Woodstown, Limerick; † 3. März 1869 in London) war ein britischer Feldmarschall. Leben Gough trat 1794 in die Armee ein und nahm 1795 an der Eroberung des …   Deutsch Wikipedia

  • Spanĭen — (hierzu die Karte »Spanien und Portugal«), Königreich in Südwesteuropa, nimmt dea größten Teil der Pyrenäischen Halbinsel ein und erstreckt sich zwischen 36° 43°47 nördl. Br. und 9°18 westl. bis 3°20 östl. L. S. (span. España, franz. Espagne, lat …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dietrich Wilhelm Stolte — Dietrich Wilhelm Stolte, Generalmajor Dietrich Wilhelm Stolte (* 16. Juli 1770 in Walsrode; † 25. März 1851 in Aurich) war ein deutscher Generalmajor. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Gough, 1. Viscount Gough — Gough im Jahr 1861 Hugh Gough …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Brasilien — Die römisch katholische Kathedrale von São Paulo Die Römisch katholische Kirche in Brasilien ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Die brasilianische Kirche ist die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”