Marion Clignet

Marion Clignet

Marion Clignet (* 21. Februar 1964 in Hyde Park, New York) ist eine ehemalige französische Radsportlerin, die auf Bahn und Straße erfolgreich war, sechs Weltmeister-Titel und zwei olympische Silbermedaillen errang.

Im Alter von 22 Jahren wurde bei Marion Clignet Epilepsie diagnostiziert, und die Ärzte verboten ihr das Autofahren. Also wandte sie sich dem Radsport zu. 1990, im Alter von 26 Jahren, wurde sie Zweite bei den US-amerikanischen Meisterschaften auf der Straße, wegen ihrer Krankheit jedoch von der „US Cycling Federation“ ignoriert. Daraufhin entschloss sich Marion Clignet, für Frankreich, dem Heimatland ihrer Eltern, zu starten.

1991 errang Clignet mit dem französischen Team den Weltmeister-Titel im Mannschaftsfahren auf der Straße. 1993 wurde sie Zweite bei der Grande Boucle Féminine und 1994 gewann sie den Chrono des Nations. Im selben Jahr wurde sie Weltmeisterin in der Einerverfolgung auf der Bahn; diesen Erfolg konnte sie 1996 sowie 1999 wiederholen. 1999 und 2000 wurde sie zudem Weltmeisterin im Punktefahren. Zudem konnte sie mehrere nationale französische Titel auf Bahn und Straße gewinnen.

Bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta sowie bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney belegte Marion Clignet jeweils den zweiten Platz in der Einerverfolgung auf der Bahn.

1993 wurde Marion Clignet bei den Bahn-Weltmeisterschaften positiv auf Koffein getestet und für sieben Monate wegen Dopings gesperrt.[1]

Heute ist Marion Clignet als Trainerin tätig; so betreute sie 2005 das U-23-Radsport-Team von Neuseeland. Sie verfasste ihre Autobiografie Tenacious und engagiert sich für die Aufklärung über Epilepsie. Zurzeit ist sie die Sprecherin der französischen „Fondation Française pour la Recherche sur l’Epilepsie“; von 1988 bis 1990 hatte sie diese Funktion bei der US-amerikanischen „Epilepsy Foundation of America“ inne.

Einzelnachweise

  1. Ralf Meutgens: Doping im Radsport, Bielefeld 2007, S. 265. ISBN 978-3-7688-5245-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marion Clignet — Personal information Full name Marion Clignet Born 21 February 1964 (1964 02 21) (age 47) Hyde Park, Chicago, United States Team information Discipline …   Wikipedia

  • Marion Clignet — est une coureur cycliste pistarde et routière française d origine américaine, née le 22 février 1964 à Hyde Park (Illinois). Elle est venue au cyclisme à l origine pour traiter l épilepsie dont elle souffre. Après sa carrière de… …   Wikipédia en Français

  • Clignet — ist der Familienname folgender Personen: Henri Clignet (1607–1683), Stadtdirektor Mannheims Marion Clignet (* 1964), französische Radsportlerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat de France de poursuite — La poursuite est l une des épreuves au programme des championnats de France de cyclisme sur piste. L épreuve est disputée par les hommes et les femmes. Elle est au programme depuis 1941 chez les hommes et 1958 chez les femmes. Sommaire 1 Palmarès …   Wikipédia en Français

  • Championnats de France de cyclisme sur route — Pour les articles homonymes, voir Championnats de France de cyclisme …   Wikipédia en Français

  • Championnat De France De Cyclisme Sur Route — Championnats de France de cyclisme sur route Nicolas Vogondy Les Championnats de France de cyclisme sur route sont organisés chaque année depuis 1907 afin de déterminer le Champion de France. Le ti …   Wikipédia en Français

  • Championnat De France Sur Route — Championnats de France de cyclisme sur route Nicolas Vogondy Les Championnats de France de cyclisme sur route sont organisés chaque année depuis 1907 afin de déterminer le Champion de France. Le ti …   Wikipédia en Français

  • Championnat de France de cyclisme sur route — Championnats de France de cyclisme sur route Nicolas Vogondy Les Championnats de France de cyclisme sur route sont organisés chaque année depuis 1907 afin de déterminer le Champion de France. Le ti …   Wikipédia en Français

  • Championnat de France sur route — Championnats de France de cyclisme sur route Nicolas Vogondy Les Championnats de France de cyclisme sur route sont organisés chaque année depuis 1907 afin de déterminer le Champion de France. Le ti …   Wikipédia en Français

  • Championnat de france de cyclisme sur route — Championnats de France de cyclisme sur route Nicolas Vogondy Les Championnats de France de cyclisme sur route sont organisés chaque année depuis 1907 afin de déterminer le Champion de France. Le ti …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”