Neuer Russe

Neuer Russe

Der Begriff Neue Russen (russisch новый русскийnowy russki) steht für ein am Ende der Perestroika entstandenes Stereotyp, das für die Bezeichnung einer neuen sozialen Klasse in Russland verwendet wird.

Allgemein versteht man unter „Neuen Russen“ die erfolgreichen Geschäftsleute oder die gut verdienenden Mitarbeiter eines großen Unternehmens. In Russland erschien der Ausdruck „Neuer Russe“ zum ersten Mal im Jahre 1992 in einem Artikel der russischen Zeitung „Kommersant“ (russisch Коммерсантъ).[1] Die erste Verwendung dieses Ausdrucks wurde aber schon zwei Jahre früher in der englischen Form „New Russian“ im gleichnamigen Buch des US-amerikanischen Journalisten Hedrick Smith verwendet. Später wurde die Phrase ins Russische wörtlich übersetzt.[2][3]

Es gibt auch die Meinung, dass dieser Ausdruck ein Wortspiel aus dem französischen Ausdruck „nouveau riche“ (der Neureiche) sei.[3][4]

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. „Neue Russen“ in der Enzyklopädie „Krugoswet“
  2. Костомаров В. Г. Языковой вкус эпохи. Из наблюдений за речевой практикой масс-медиа. — 3-е изд., испр. и доп. — СПб.: Златоуст, 1999. — 319 с — ISBN 978-5-86547-070-0. — (Язык и время. Вып. 1). — (Annonce des Buches auf Russisch)
  3. a b Сафонова Ю. А. Новые русские (заметки об одном новом фразеологизме) // Russistik. — 1998.
  4. Эрлих С. Е. Россия колдунов-2 (Раскопки сакрального текста)] // STRATUM plus. — 1999. — № 5 (Неславянское в славянском мире). — С. 469—500.

Wikimedia Foundation.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Parvenü — Ein Parvenü (von französisch: parvenir, zu etwas gelangen) ist ein Emporkömmling, eine in der ersten Generation zu Reichtum gekommene Person, der die Unfähigkeit unterstellt wird, sich an die besseren Kreise anzupassen, die mithin „in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pawel Semjonowitsch Lungin — Pawel Lungin 2008 Pawel Semjonowitsch Lungin (russisch Павел Семёнович Лунгин; * 12. Juli 1949 in Moskau, Sowjetunion) ist ein russischer Drehbuchautor und Filmregisseur. Leben Lungin ist der Sohn des Drehbuchautors Semjon Lungin, d …   Deutsch Wikipedia

  • Oligarch — Ein Oligarch (vom griech.: ὀλίγοι oligoi = „Wenige“ und ἄρχων archon = „Herrscher, Führer“) ist ein Wirtschaftsmagnat oder Tycoon, der durch seinen Reichtum über ein Land oder eine Region weitgehende informelle Macht ausübt. Die Bezeichnung als… …   Deutsch Wikipedia

  • HC Dynamo Moskau — HK Dynamo Moskau ХК Динамо Москва Größte Erfolge IIHF European Champions Cup Sieger 2006 Sowjetischer Meister 1947, 1954, 1990, 1991 GUS Meister 1992, 1993, 1995 …   Deutsch Wikipedia

  • FC Schalke 04 — 51° 33′ 33″ N 7° 03′ 46″ E / 51.5591, 7.06272 …   Wikipédia en Français

  • Библиография — Содержание статьи: Понятие библиографии. I. Библиография всеобщая. II. Обозрение би6лиографии по государствам и национальностям. Франция. Италия. Испания и Португалия. Германия. Австро Венгрия. Швейцария. Бельгия и Голландия. Англия. Дания,… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Bulgarien — Република България Republika Bălgarija Republik Bulgarien …   Deutsch Wikipedia

  • ESC Dresden — Dresdner Eislöwen Größte Erfolge Aufstieg in die 2. Bundesliga 2005, 2008 Oberligameister 2005, 2008 Oberliga Vizemeister 2003 Sachsenmeister 1994, 1995, 1998, 1999 Vereinsinfos Geschichte ESC Dresden (1990 – 200 …   Deutsch Wikipedia

  • ESC Dresdner Eislöwen — Dresdner Eislöwen Größte Erfolge Aufstieg in die 2. Bundesliga 2005, 2008 Oberligameister 2005, 2008 Oberliga Vizemeister 2003 Sachsenmeister 1994, 1995, 1998, 1999 Vereinsinfos Geschichte ESC Dresden (1990 – 200 …   Deutsch Wikipedia

  • Eislöwen Dresden — Dresdner Eislöwen Größte Erfolge Aufstieg in die 2. Bundesliga 2005, 2008 Oberligameister 2005, 2008 Oberliga Vizemeister 2003 Sachsenmeister 1994, 1995, 1998, 1999 Vereinsinfos Geschichte ESC Dresden (1990 – 200 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”