Ruben Amorim

Ruben Amorim



Ruben Amorim
Spielerinformationen
Voller Name Ruben Filipe Marques Amorim
Geburtstag 27. Januar 1985
Geburtsort LissabonPortugal
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1998-1999
1999-2003
Benfica Lissabon
Belenenses Lissabon
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2008
2008-
Belenenses Lissabon
Benfica Lissabon
96 (4)
50 (5)
Nationalmannschaft2
2005-2008
2010-
Portugal U-21
Portugal
10 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. Juni 2010
2 Stand: 30. Juni 2010

Ruben Filipe Marques Amorim (* 27. Januar 1985 in Lissabon) ist ein portugiesischer Fußballer, welcher derzeit beim portugiesischen Rekordmeister SL Benfica unter Vertrag steht.

Amorim ist auf diversen Positionen Einsetzbar. Er kann sowohl im zentralen, defensiven oder offensiven Mittelfeld spielen, als auch als Rechtsverteidiger fungieren.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Vereine

Amorim startete seine Profikarriere beim Lissabonner Erstligisten Belenenses. Über die Jahre entwickelte er sich immer mehr zum Stammspieler und bestritt bis zu seinem Wechsel zum Lokalrivalen SL Benfica im Jahr 2008, 96 Partien und schoss 4 Tore.

Nach dem zuletzt genannten Wechsel zu SL Benfica, hat sich Amorim sofort zum Stammspieler entwickelt und schoss am neunten Spieltag der Liga sein Erstes Tor gegen Académica Coimbra

Nationalteam

2007 nahm Amorim mit der portugiesischen U-21 an der U-21-Fußball-Europameisterschaft in den Niederlanden teil. Dort spielte er mit Kollegen, die bereits in Internationalen Top Clubs spielten. Dazu gehörten Manuel Fernandes, Hugo Almeida oder Nani. Nach einem Remis, einer Niederlage und einem Sieg gegen Belgien, Niederlande und Israel stand Portugal auf dem dritten Tabellenplatz und konnte sich bei einer Extra Partie den Vierten Startplatz für die Olympischen Sommerspiele 2008 gegen Italien qualifizieren, welches allerdings nach einem Elfmeterschießen verloren ging. Nach dem Turnier gab es für Amorim Angebote von Top Clubs. Darunter Teams wie, SL Benfica, SC Braga, FC Porto, FC Schalke 04, Tottenham Hotspur und FC Toulouse. Er entschied sich allerdings bei Belenenses zu bleiben.

Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 stand er im erweiterten Kader Portugals[1], konnte aber den Sprung in die finale Mannschaft nicht schaffen und stand zum Abruf bereit. Am 8. Juni 2010 verletzte sich Nani an der Schulter, Amorim wurde daraufhin nachnominiert und durfte an der WM teilnehmen.[2] Bei der WM gab er am 15. Juni 2010 sein Debüt für die Nationalmannschaft gegen die Elfenbeinküste.

Erfolge

Benfica Lissabon

Einzelnachweise

  1. Pepe in Portugal squad erschienen am 10. Mai 2010 auf fifa.com
  2. Die WM findet ohne Nani statt erschienen am 8. Juni 2010 auf kicker.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rúben Amorim — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Ruben Amorim — Football player infobox playername = Ruben Amorim fullname = Ruben Filipe Marques Amorim height = Height|m=1.80 nickname = dateofbirth = birth date and age|1985|1|27 cityofbirth = Lisbon countryofbirth = Portugal currentclub = flagicon|Portugal… …   Wikipedia

  • Amorim — ist der Name folgender Personen: Américo Amorim (* 1934), portugiesischer Unternehmer Celso Amorim (* 1942), brasilianischer Außenminister Enrique Amorim (1900–1960), uruguayischer Schriftsteller Luiz Amorim (* 1977), brasilianischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruben Filipe Marques Amorim — est un footballeur portugais né le 27 janvier 1985 à Lisbonne. Il évolue au poste de milieu. Carrière Depuis le 21 août 2009 Saison Club Montant Division Matches …   Wikipédia en Français

  • Équipe du Portugal de football à la Coupe du monde 2010 — Fédération : Fédération du Portugal de football Organisateur(s) …   Wikipédia en Français

  • Saison 2009-2010 du Benfica Lisbonne — Sport Lisboa e Benfica 2009 2010 Généralités Président(s) Luís Filipe Vieira …   Wikipédia en Français

  • Saison 2011-2012 du Benfica Lisbonne — Saison 2011 2012 du Sport Lisboa e Benfica …   Wikipédia en Français

  • Diabos Vermelhos — Dieser Artikel beschreibt den portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon, oft abgekürzt als Benfica. Für andere Fußballvereine mit dem Namen Benfica siehe RM Hamm Benfica aus Luxemburg und Benfica Tsumeb aus Tsumeb, Namibia. Für den… …   Deutsch Wikipedia

  • SL Benfica — Dieser Artikel beschreibt den portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon, oft abgekürzt als Benfica. Für andere Fußballvereine mit dem Namen Benfica siehe RM Hamm Benfica aus Luxemburg und Benfica Tsumeb aus Tsumeb, Namibia. Für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sport Lisboa e Benfica — Dieser Artikel beschreibt den portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon, oft abgekürzt als Benfica. Für andere Fußballvereine mit dem Namen Benfica siehe RM Hamm Benfica aus Luxemburg und Benfica Tsumeb aus Tsumeb, Namibia. Für den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”