Ulus Werchojansk

Ulus Werchojansk
67.55133.38333333333
Der Ulus Werchojansk innerhalb der Republik Sacha
Die Republik Sacha innerhalb der Russischen Föderation

Der Ulus Werchojansk (russisch Верхоянский улус/Werchojanski Ulus, jakutisch Үөһээ Дьааҥы улууһа/Üöhee Džaangy uluuha) ist einer der 33 Ulusse (Rajons) der Republik Sacha (traditionell Jakutien genannt) im Norden des russischen Föderationskreises Fernost. Er liegt auf dem Polarkreis und etwas nordöstlich der Mitte der Republik im Binnenland, südlich des Ulus Ust-Jansk.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Ulus hat eine Fläche von etwa 134.100 km², mehr als Bayern, Baden-Württemberg und Hessen zusammen. Er gehört zum Ostsibirischen Bergland und umfasst den gesamten oberen Einzugsbereich der Jana.

Die Vegetation besteht in geschützten Lagen des Südens aus Taiga, in Höhenlagen und im Norden bis in Tallagen aus Tundra.

Demografie

Die Einwohnerzahl begann früher anzusteigen als in weiter nordöstlich gelegenen Teilen der Sacha-Republik, blieb dann bis 1990 aber relativ konstant. Durch die auch in benachbarten Kreisen festzustellende Abwanderung seit dem Ende der Sowjetunion liegt sie jetzt unter dem Wert von 1959:

1939 – 7.148
1959 – 16.629
1970 – 17.430
1989 – 22.116
2002 – 13.666
2007 – 12.718

Im Jahr 2002 waren über zwei Drittel der Einwohner indigene Asiaten:

Gemeinden

Der Ulus besteht aus 17 Gemeinden, in der Republik Sacha als nasleg bezeichnet, es sind die Stadt Werchojansk, zwei Siedlungen städtischen Typs, darunter der Kreissitz und 14 ländliche Gemeinden.

Die Namen sind in der folgenden Tabelle jeweils erst in Transliteration und nach dem Strich in kyrillischer Originalschreibweise aufgeführt:

Nr.    Jakutischer Name       Russischer Name    Einwohner
2007 (2010)
Bemerkung
oder Name des nasleg-Sitzes
1) Baatağaj – Баатаҕай Batagaj – Батагай 4.200 (4.074) Verwaltungssitz, Siedl. städt. Typs, an der Jana umgeben von nasleg D'aangy (16)
2) Verchojanskaj – Верхоянскай Verchojansk – Верхоянск 1.300 (1.201) Stadt, an der Jana nahe dem Grenzdreieck der naslegs (5), (13) und (14)
3) Ehe Chaja – Эһэ Хайа Ese-Chaja – Эсэ-Хайя 300 (286) Siedlung städtischen Typs, abseits der Jana an der Grenze der naslegs Ostuolba (14) und Üüteech (16)
4) Alahyaj – Алаһыай 560 Ulachan Küöl – Улахан Күөл
5) Tabalaach – Табалаах 560 Bala – Бала
6) Arylaach – Арыылаах 523 Sajdyy – Сайдыы
7) Enge – Эҥэ 488 Tomtor – Томтор
8) Boruulaach – Боруулаах 590 Nalimskaj – Налимскай
9) Sartang – Сартаҥ 536 Üngkür – Үҥкүр
10) Dulğalaach – Дулҕалаах 395 Tomtor – Томтор
11) Elges – Элгэс 385 Chajyhardaach – Хайыһардаах
12) Suordaach – Суордаах 368 Suordaach – Суордаах
13) Babuškin – Бабушкин 356 Boronuk – Боронук
14) Ostuolba – Остуолба 331 Ostuolba – Остуолба
15) Čerümče – Чөрүмчэ 226 Čerümče – Чөрүмчэ
16) Džaangy – Дьааҥы 220 Üüteech – Үүттээх
17) Barylas – Барылас 98 Barylas – Барылас

Die Nummern bezeichnen die Rangfolge einerseits der städtischen, andererseits der ländlichen Gemeinden nach Einwohnerzahl und die Kennzeichnung der ländlichen Gemeinden in der nur in der jakutischen Wikipedia („In andern Sprachen: Caxa“) verfügbaren Karte des Ulus Werchojansk.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Werchojansk — Stadt Werchojansk Верхоянск (russisch) Үөһээ Дьааҥы (jakutisch) Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Srednekolymsk — Среднеколымский улус (russisch) Орто Халыма улууһа (jakutisch) Föderationskreis …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Oimjakon — 63.45142.78333333333 Koordinaten: 63° 27′ N, 142° 47′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Moma — 66.433333333333143.16666666667 Koordinaten: 66° 26′ N, 143° 10′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Abyj — 68.55146.23333333333 Koordinaten: 68° 33′ N, 146° 14′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Nischnekolymsk — 71.416666666667136.16666666667 Koordinaten: 71° 25′ N, 136° 10′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Werchnekolymsk — 65.733333333333150.9 Koordinaten: 65° 44′ N, 150° 54′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Ust-Jansk — 71.416666666667136.16666666667 Koordinaten: 71° 25′ N, 136° 10′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Allaicha — 70.15147.9 Koordinaten: 70° 9′ N, 147° 54′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ulus Bulun — 70.681736127.3559189 Koordinaten: 70° 40′ 54,25″ N, 127° 21′ 21,31″ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”