Clydebank

Clydebank
Clydebank
Koordinaten 55° 54′ N, 4° 24′ W55.906944444444-4.4027777777778Koordinaten: 55° 54′ N, 4° 24′ W
Clydebank (Schottland)
Clydebank
Clydebank
Bevölkerung 29.858 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town CLYDEBANK
Postleitzahlen­abschnitt G60, G81
Vorwahl 01389, 0141
Landesteil Scotland
Unitary authority West Dunbartonshire
Britisches Parlament West Dunbartonshire
Schottisches Parlament Clydebank and Milngavie

Clydebank (Gälisch Bruach Chluaidh) ist eine Stadt am Nordufer des Clyde am Rande Glasgows im Westen Schottlands. Sie hat ungefähr 46.000 Einwohner. Clydebank wurde 1886 gegründet und diente früh als Wohngebiet für die Arbeiter in den umliegenden Schiffswerften.

Eine der bekanntesten Werften war John Brown & Company, wo der Großteil der Schiffe der bekannten Cunard Line gebaut wurden, darunter die Queen Mary, die Queen Elizabeth und die Queen Elizabeth 2. Weitere bekannte Schiffe der Werft waren das Passierschiff Lusitania und der Schlachtkreuzer Hood. Ein anderer großer Arbeitgeber der Stadt war die Singer Company.

Wegen der bedeutenden Werften wurde Clydebank im Zweiten Weltkrieg zum Angriffsziel der deutschen Luftwaffe und in den Nächten des 13. und 14. März 1941 massiv bombardiert.

Weblinks

 Commons: Clydebank – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Clydebank F.C. — Clydebank Full name Clydebank Football Club Nickname(s) The Bankies Founded 2003 (present club) Ground Holm Park, Clydebank (Capacity: 3500 standing (200 covered)) …   Wikipedia

  • Clydebank FC — Clydebank Football Club Clydebank FC …   Wikipédia en Français

  • Clydebank — (spr. klaidbänk), Stadt in Dumbartonshire (Schottland), rechts am Clyde, 9 km nordwestlich von Glasgow, hat eine gotische Kirche, Schiffbau und (1901) 18,654 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Clydebank — (spr. kleidbänk), Stadt in der schott. Grafsch. Dumbarton, (1901) 18.654 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Clydebank —   [ klaɪdbæȖk], Industriestadt in der Strathclyde Region, Schottland, am rechten Ufer des Clyde unterhalb von Glasgow, 29 200 Einwohner; Maschinenbau , Elektronik , Werftindustrie.   …   Universal-Lexikon

  • Clydebank — [klīd′baŋk΄] city in SW Scotland, on the Clyde, near Glasgow: district pop. 46,000 …   English World dictionary

  • Clydebank — Coordinates: 55°53′59″N 4°24′02″W / 55.8997°N 4.4006°W / 55.8997; 4.4006 …   Wikipedia

  • Clydebank — Original name in latin Clydebank Name in other language Bruach Chluaidh, Clydebank, Klajdbank, keullaideubaengkeu, Клайдбанк State code GB Continent/City Europe/London longitude 55.90137 latitude 4.4057 altitude 9 Population 29867 Date 2012 11 26 …   Cities with a population over 1000 database

  • Clydebank — 55° 53′ 59″ N 4° 24′ 02″ W / 55.8997, 4.4006 Clydebank est une …   Wikipédia en Français

  • Clydebank — /kluyd bangk /, n. a city in SW Scotland, on the Clyde River. 56,529. * * * ▪ Scotland, United Kingdom       industrial town, West Dunbartonshire council area, historic county of Dunbartonshire, west central Scotland. It lies on the northern bank …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”