C’est la vie – So sind wir, so ist das Leben

C’est la vie – So sind wir, so ist das Leben
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken, Infobox und Handlung vervollständigen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Filmdaten
Deutscher Titel: C´est la vie – So sind wir, so ist das Leben
Originaltitel: Le premier jour du reste de ta vie
Produktionsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 2008
Länge: 114 Minuten
Originalsprache: Französisch
Stab
Regie: Rémi Bezançon
Drehbuch: Rémi Bezançon
Produktion: Eric Altmeyer, Nicolas Altmeyer
Musik: Mathieu Blanc-Francard
Kamera: Antoine Monod
Schnitt: Sophie Reine
Besetzung
  • Jacques Gamblin : Robert Duval
  • Zabou Breitman : Marie-Jeanne Duval
  • Déborah François : Fleur Duval
  • Marc-André Grondin : Raphaël Duval
  • Pio Marmaï : Albert Duval
  • Roger Dumas : Pierre Duval (Großvater)
  • Cécile Cassel : Prune
  • Sarah Cohen-Hadria : Clara
  • François-Xavier Demaison : Marcaurel
  • Stanley Weber : Eric
  • Camille de Pazzis : Moïra
  • Aymeric Cormerais : Sacha
  • Jean-Jacques Vanier : Mathias Moreau
  • Philippe Lefebvre : Philippe
  • Nina Rodriguez : Fleur Duval mit 10 Jahren

C´est la vie – So sind wir, so ist das Leben ist der deutsche Titel des französischen Kinofilms Le premier jour du reste de ta vie. Der Film erzählt die bewegende und zugleich komische Geschichte einer fünfköpfigen Familie und war 2009 für neun César du Cinema, dem wichtigsten französischen Filmpreis nominiert. Am 27. Februar 2009 gewann der Film drei Césars in den Kategorien Beste weibliche Newcomerin (Deborah Francois), Bester männlicher Newcomer (Marc-André Grondin) und Bester Schnitt (Sophie Reine).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken, Infobox und Handlung vervollständigen Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Das Leben der Anderen — Filmdaten Originaltitel Das Leben der Anderen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • C’est la vie (Begriffsklärung) — C’est la vie bezeichnet: einen französischen Ausspruch, siehe C’est la vie einen französischen Spielfilm von 1991 von Daniel Cohn Bendit mit Jean Pierre Léaud, siehe C’est la vie (1991) einen deutschen Fernsehthriller von 1999, siehe C’est la vie …   Deutsch Wikipedia

  • Leben (Subst.) — 1. All Levve well widderlääv sin. (Köln.) – Firmenich, I, 475, 186. Ein unordentliches und übermüthiges Leben rächt sich. Weyden (II, 6) hat das Sprichwort in folgender Fassung, aber ohne Angabe seines Sinnes: All et Leven wel widerläv sin, oder… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Leben (Verb.) — 1. Allens, wat liewet, dat liewet gêrn. (Waldeck.) Holl.: Al, wat leven heeft ontvangen, gaat op losse en looze gangen. (Harrebomée, II, 19.) 2. Anders lebt man bei uns, anders zu Rom. 3. Aso lang man lebt, thur (darf) män nit reden; as män… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit — „L histoire de l art depuis Walter Benjamin“, Kolloquium in Paris, 6. Dezember 2008: André Gunthert, Maître de conférences, während eines Vortrags Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit ist der Titel eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Le premier jour du reste de ta vie — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken, Infobox und Handlung vervollständigen Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • César 2009 — Bester Hauptdarsteller: Vincent Cassel für seine Titelrolle in dem Zweiteiler Mesrine …   Deutsch Wikipedia

  • César/Bester Film — César: Bester Film (Meilleur film) Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Film (Meilleur film) seit der ersten Verleihung am 3. April 1976 im Palais des Congrès in Paris, Frankreich. Ein Film qualifiziert sich in dem der Preisverleihung… …   Deutsch Wikipedia

  • Deborah Francois — Déborah François bei der Pariser Premiere des Films Premier jour du reste de ta vie im Juli 2008. Déborah François (* 24. Mai 1987 in Lüttich) ist eine belgische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”