Doug McClure

Doug McClure

Doug McClure (* 11. Mai 1935 in Glendale, Kalifornien; † 5. Februar 1995 in Sherman Oaks, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

McClure wurde vor allem durch eine Fernsehrolle bekannt. Er spielte in der Serie Die Leute von der Shiloh-Ranch den Cowboy Trampas. Diese Rolle spielte er nicht nur in der Fernsehserie, sondern auch in einigen Kinofilmen, die auf der erfolgreichen Serie basierten. Die Serie wurde zwischen 1962 und 1971 gedreht und McClure war von Anfang bis Ende dabei.

In den 1970er Jahren wirkte er auch in der Serie Roots mit. Sein erfolgreichster und bekanntester Kinofilm war der Western Der Mann vom großen Fluß, in dem er den Schwiegersohn von James Stewart spielte.

Doug McClure spielte außerdem in zahlreichen Fantasyfilmen wie zum Beispiel Caprona – Das vergessene Land, Der sechste Kontinent, Caprona – Die Rückkehr der Dinosaurier, Tauchfahrt des Schreckens usw. mit.

Zwischen 1987 und 1991 verkörperte er in der Serie Mein Vater ist ein Außerirdischer den abgehalfterten Schauspieler Kyle X Applegate, Polizeichef und zuvor Bürgermeister der kalifornischen Kleinstadt Marlowe. Diese Rolle ist eine Parodie, sowohl auf ihn selbst (abgehalfterter Westernschauspieler) als auch auf Ronald Reagan, der ebenfalls zunächst Schauspieler war, bevor er in die Politik ging. Deutlich wird dies auch dadurch, dass im Vorspann ein Hinweisschild zu sehen ist, das auf die Nähe zu Carmel hinweist, wo Clint Eastwood Bürgermeister war.

Die Figur Troy McClure in der Zeichentrickserie Die Simpsons ist eine Anspielung auf Doug McClure.

Doug McClure starb an Lungenkrebs, nachdem er ein Jahr zuvor noch in mehreren Rollen zu sehen war.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Doug McClure — during his years as Trampas in The Virginian. Born Douglas Osborne McClure May 11, 1935(1935 05 11) Glendale, California, U.S. Died February 5, 1995 …   Wikipedia

  • Doug McClure — Saltar a navegación, búsqueda Doug McClure Nacimiento 11 de mayo de 1935 Glendale, California, Estados Unidos de América …   Wikipedia Español

  • Doug McClure — Pour les articles homonymes, voir McClure. Doug McClure est un acteur américain né le 11 mai 1935 à Glendale, Californie (États Unis), décédé le 5 février 1995 à Sherman Oaks (Californie). Biographie Père de Tane McClure il est l interprète… …   Wikipédia en Français

  • Doug McClure — Cockney Rhyming Slang Whore …   English dialects glossary

  • McClure (surname) — McClure is a surname with several origins. One origin of the name is from the Scottish Gaelic MacGilleUidhir, and Irish Mac Giolla Uidhir, which probably mean son of the sallow lad . Another origin of the name is from the Scottish Gaelic… …   Wikipedia

  • McClure — MacClure oder McClure ist der Name mehrerer Personen: Doug McClure (1935–1995), US amerikanischer Schauspieler Floyd Alonzo McClure (1897−1970), US amerikanischer Botaniker James A. McClure (* 1924), US amerikanischer Politiker James H. McClure… …   Deutsch Wikipedia

  • McClure — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. McClure peut désigner : Patronyme McClure est un nom de famille notamment porté par : Bryton McClure (né en 1986), acteur et chanteur… …   Wikipédia en Français

  • Doug Sutherland (American politician) — Doug Sutherland, Republican, is the former Commissioner of Public Lands for the state of Washington. Sutherland was first elected to this statewide position in 2000, when he defeated former Governor Mike Lowry. He was re elected in 2004,… …   Wikipedia

  • Doug Rader — Third baseman Born: July 30, 1944 (1944 07 30) (age 67) Chicago, Illinois Batted: Right Threw: Right  …   Wikipedia

  • Doug Flutie — Données générales Nom complet Douglas Richard Flutie Nationalité  États Unis Date de naissance …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”