Dreiklang

Dreiklang

Als Dreiklang bezeichnet man in der Musik einen dreistimmigen Akkord, der aus übereinander geschichteten Terz-Intervallen besteht. Ein Dreiklang besteht aus Grundton, Terzton und Quintton.

Arten

Da man „große“ und „kleine“ Terzen unterscheidet, gibt es vier Möglichkeiten, zwei Terzen aufeinanderzuschichten. Die resultierenden Dreiklangstypen benennt man nach ihrem Tongeschlecht beziehungsweise nach der Größe ihres Rahmenintervalls:

unteres Intervall oberes Intervall Rahmenintervall Dreiklangsbezeichnung Beispiel (Grundton-Terzton-Quintton) Beispiel Akkordbezeichnung(en) Beispiel Notation
große Terz kleine Terz reine Quinte Dur-Dreiklang c-e-g C Triad c major.svg
kleine Terz große Terz reine Quinte Moll-Dreiklang c-es-g Cm Triad c minor.svg
kleine Terz kleine Terz verminderte Quinte verminderter Dreiklang c-es-ges Cm/5-,Cmb5, Cdim, C° Triad c diminished.svg
große Terz große Terz übermäßige Quinte übermäßiger Dreiklang c-e-gis C/5+, Caug Triad c augmented.svg

Dreiklangs-Umkehrung

Wenn ein anderer Dreiklangston als der Grundton als Basston erklingt, spricht man von einer Umkehrung. Bei der ersten Umkehrung, genannt Terzsextakkord, liegt der Terzton im Bass, bei der zweiten Umkehrung, genannt Quartsextakkord, liegt der Quintton im Bass.

Dreiklänge über Tonleitern

Über jedem Ton einer Tonleiter lassen sich durch Terzschichtung aus Tönen dieser Tonleiter (sog. leitereigene Töne) Dreiklänge bilden. Die Stufentheorie und Funktionstheorie befasst sich damit im Detail.

Siehe auch: Quartenharmonik, Quintenzirkel, Akkordsymbol, Abgeleiteter Akkord, Kadenz (Musik)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dreiklang — (Mus.), s.u. Accord 1) A) a) d) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dreiklang — Dreiklang, s. Akkord …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dreiklang — Dreiklang, Akkord, bestehend aus großer (Dur D.) oder kleiner (Moll D.) Terz und einer Quinte; verminderter D. aus kleiner Terz und verminderter Quinte, übermäßiger aus großer Terz und übermäßiger Quinte. Die Haupt D. sind die der 1. (tonischen) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dreiklang — Dreiklang, jeder aus 3 verschiedenen Tönen bestehende Accord, im engern Sinne die Verbindung des Grundtons mit seiner Terz u. Quinte. Die Dreiklänge sind entweder consonirend oder dissonirend; consonirend: der harte D. (Duraccord), mit großer… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dreiklang — Tonika …   Das große Fremdwörterbuch

  • Dreiklang — Drei|klang 〈m. 1u; Mus.〉 Zusammenklang von drei Tönen, z. B. Grundton, Terz u. Quinte * * * Drei|klang, der: aus drei Tönen in zwei Terzen übereinander aufgebauter Akkord: Ü ein D. in Gelb, Grün und Braun. * * * Dreiklang,   aus drei Tönen in… …   Universal-Lexikon

  • Dreiklang — Drei·klang der; Mus; ein Akkord, der aus drei Tönen besteht …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Dreiklang — нем. [дра/йклянг] трезвучие …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Dreiklang — Drei|klang …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dreiklang Business & Spa Resort — (Kaltenkirchen,Германия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”