Finanzamt

Finanzamt

Ein Finanzamt ist eine örtliche Behörde der Finanzverwaltung.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Finanzamt in Schwabach
Logo der bayerischen Finanzämter

Die Finanzämter sind Landesbehörden, deren Aufgaben im Gesetz über die Finanzverwaltung (FVG) festgelegt sind. Nach § 17 FVG umfassen diese die Verwaltung der Steuern mit Ausnahme der bundesgesetzlich geregelten Verbrauchsteuern, soweit die Verwaltung nicht den Bundesfinanzbehörden oder Gemeinden übertragen worden ist.

Übergeordnete Behörde war ursprünglich die Oberfinanzdirektion (OFD). Seitdem die Dreigliedrigkeit der Finanzverwaltung nicht mehr zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist, wurden einige Oberfinanzdirektionen teilweise aufgelöst und statt dessen ein Landesamt für Steuern geschaffen (z. B. in Bayern) oder die Finanzämter wurden direkt dem Finanzministerium (z. B. Brandenburg) bzw. der Senatsverwaltung für Finanzen (z. B. Berlin) des jeweiligen Landes unterstellt.

Im Zuge der Automatisierung der Verwaltung versucht man, Teile der Tätigkeiten an Rechenzentren zu übertragen, z. B. im Rahmen des ELSTER-Projekts. Das örtlich und sachlich zuständige Finanzamt kann über das System GEMFA ermittelt werden.

Österreich

Die Finanzämter sind Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung. Deren Aufgaben sind im Wesentlichen in der Bundesabgabenordnung (BAO, Bundesgesetz vom 28. Juni 1961, betreffend allgemeine Bestimmungen und das Verfahren für die von den Abgabenbehörden des Bundes verwalteten Abgaben, BGBl. Nr. 194/1961) geregelt.

Schweiz

Siehe Eidgenössische Steuerverwaltung.

Weblinks

 Commons: Finanzamt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikiquote: Finanzamt – Zitate
Deutschland
Österreich
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Finanzamt — Finanzamt …   Deutsch Wörterbuch

  • Finanzamt — das Finanzamt, ä er (Mittelstufe) Behörde, an die man Steuern entrichtet Beispiel: Die Einkommensteuer wird an das Finanzamt entrichtet. Kollokation: eine Steuererklärung an das Finanzamt schicken …   Extremes Deutsch

  • Finanzamt — Fiskus * * * Fi|nạnz|amt 〈n. 12u〉 die unterste Behörde der Finanzverwaltung, Steuerbehörde; Sy 〈schweiz.〉 Steueramt * * * Fi|nạnz|amt , das: a) unterste Behörde, die für die Einziehung u. Verwaltung der Steuern zuständig ist: Ü wir arbeiten ja… …   Universal-Lexikon

  • Finanzamt — Fi·nạnz·amt das; 1 das Amt, an das man seine Steuern zahlt 2 das Gebäude, in dem das ↑Finanzamt (1) ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Finanzamt — Finanzen »Geldmittel, Vermögensverhältnisse; Staatshaushalt«: Das seit dem 17. Jh. bezeugte Fremdwort ist entlehnt aus frz. finances (Plural) »Zahlungen, Geldmittel«, das seinerseits auf mlat. finantia zurückgeht. Dies ist ursprünglich Neutr.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Finanzamt — die örtliche Landesfinanzbehörde (§ 2 FVG). Vgl. auch ⇡ Finanzverwaltung …   Lexikon der Economics

  • Finanzamt — Finanzamtn Eltern.SiefinanzierendieLebensbedürfnisseihrerKinder.IronVerkehrungderBegriffsbestimmung.Jug1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Finanzamt — Fi|nạnz|amt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verwaltungsfinanzamt — ⇡ Finanzamt, von dessen Bezirk aus die Verwaltung gemeinsamer Einkünfte ausgeht. Zuständig für die gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen bei einer Beteiligung mehrerer Personen an anderen Einkünften als Einkünften aus Land und… …   Lexikon der Economics

  • FinA — Finanzamt EN finance office …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”