Frontcooking

Frontcooking
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Frontcooking (engl. front „frontal“ und. to cook „kochen“ - daher auch Frontalkochen) ist ein Begriff aus der Gastronomie, der das für den Gast einsehbare Zubereiten von Speisen bezeichnet (Kochen vor dem Gast). Vergleichbar mit dem Flairbartending (Working flair) kommt bei dieser Art der Zubereitung auch eine Showkomponente zum Tragen. Darüber hinaus erfreut sich das Frontcooking äußerster Beliebtheit, da es den sauberen Umgang mit den Lebensmitteln sehr transparent macht. Eine besondere Ausbildung ist für diese Tätigkeit nicht notwendig. Entscheidend ist die Kommunikation mit den Gast.

Formen

  • Der Koch kocht das Gericht unmittelbar vor dem Gast, entweder mit frischen oder mit bereits vorgefertigten Zutaten. Dies kann auch durch die Verwendung von Fertigprodukten erfolgen.
  • Teilweise wird auch nur vor dem Gast erwärmt, dies hat aber nur sehr wenig mit Frontalkochen zu tun.
  • Eine Sonderform des Frontcooking stellen Kochsendungen dar.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Front Cooking — Frontcooking (engl. front „frontal“ und. to cook „kochen“ daher auch Frontalkochen) ist ein Begriff aus der Gastronomie und stellt eine Sonderform des Kochens in der Gastronomie dar. Beim Frontcooking bereitet der Koch die Speisen außerhalb der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”