Hydrolasen

Hydrolasen

Hydrolasen (E.C. 3.X.X.X) sind Enzyme, die Ester, Ether, Peptide, Glykoside, Säureanhydride oder C-C-Bindungen in reversibler Reaktion hydrolytisch spalten. Sie bilden die dritte Gruppe der EC-Klassifikation der Enzyme. Ihre Vertreter sind Proteasen, Peptidasen, Nukleasen, Phosphatasen, Glykosidasen, Esterasen.

A-B² + H2O <----> A(H)³ + B(OH)³
² Substrat
³ Produkte

Beispiele

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hydrolasen —   [Kurzwort] Plural, eine der sechs Hauptgruppen der Enzyme. Die Hydrolasen katalysieren die hydrolytische Spaltung von chemischen Verbindungen unter gleichzeitiger Anlagerung von Wassermolekülen (Hydrolyse). Entsprechend den zu spaltenden… …   Universal-Lexikon

  • Hydrolasen — Hydrolasen, 3. Hauptklasse der Enzyme; katalysieren die hydrolytische Spaltung von Verbindungen, d.h. die Spaltung mit Hilfe von Wasser, das in die Reaktionsprodukte eingeht. Wichtige Unterklassen sind die ⇒ Esterasen, ⇒ Proteasen, ⇒ Phosphatasen …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Hydrolase — Hydrolasen Enzymklassifikation EC, Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha-Amylase — Amylasen sind Enzyme, die bei den meisten Lebewesen vorkommen, und die Polysaccharide abbauen. Heutzutage wird α Amylase auch gentechnisch hergestellt. [1] Ihre Wirkung besteht darin, dass sie Polysaccharide (z. B. Stärke) an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Amylase — Amylasen sind Enzyme, die bei den meisten Lebewesen vorkommen, und die Polysaccharide abbauen. Heutzutage wird α Amylase auch gentechnisch hergestellt. [1] Ihre Wirkung besteht darin, dass sie Polysaccharide (z. B. Stärke) an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Biodegradabilität — Zersetzung (oder Abbau, Degradierung) bedeutet in der Chemie und Biologie die Zerlegung einer chemischen Verbindung in kleinere Moleküle oder gar die Elemente durch physikalische, chemische oder biologische Einflüsse. Inhaltsverzeichnis 1 Typen… …   Deutsch Wikipedia

  • Biodegradierbarkeit — Zersetzung (oder Abbau, Degradierung) bedeutet in der Chemie und Biologie die Zerlegung einer chemischen Verbindung in kleinere Moleküle oder gar die Elemente durch physikalische, chemische oder biologische Einflüsse. Inhaltsverzeichnis 1 Typen… …   Deutsch Wikipedia

  • Biologisch abbaubar — Zersetzung (oder Abbau, Degradierung) bedeutet in der Chemie und Biologie die Zerlegung einer chemischen Verbindung in kleinere Moleküle oder gar die Elemente durch physikalische, chemische oder biologische Einflüsse. Inhaltsverzeichnis 1 Typen… …   Deutsch Wikipedia

  • Biologischer Abbau — Zersetzung (oder Abbau, Degradierung) bedeutet in der Chemie und Biologie die Zerlegung einer chemischen Verbindung in kleinere Moleküle oder gar die Elemente durch physikalische, chemische oder biologische Einflüsse. Inhaltsverzeichnis 1 Typen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cysteinprotease — Cystein Endopeptidasen Enzymklassifikation EC, Kategorie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”