Jill Tarter

Jill Tarter
Jill Tarter, 2006

Jill Cornell Tarter (* 1944) ist eine amerikanische Astronomin und derzeitige Direktorin am SETI-Forschungszentrum. Sie hält den Bernard M. Oliver Chair of SETI im SETI Institute.

Tarter machte ihren Hochschulabschluss an der Cornell University und ihren Ph. D. (Doktortitel) an der University of California. Tarter arbeitete an zahlreichen großen wissenschaftlichen Projekten, meist in Verbindung in der Suche nach extraterrestrischen Leben, mit. In ihrem postgradualen Studium beteiligte sie sich am Projekt SERENDIP, das das Universum nach Radiowellen absuchte. Sie war 1992 und 1993 Projektwissenschaftlerin für NASAs High Resolution Microwave Survey (HRMS) und danach Direktorin des Projekt Phoenix (eine Neuauflage des HRMS) unter der Schirmherrschaft des SETI Instituts. 2002 gestaltete sie zusammen mit Margaret Turnbull den HabCat Katalog, der eine die wichtigsten Komponenten im Projekt Phoenix darstellte.

Tarter publizierte Dutzende umfangreiche technische Schriften und Vorträge. Diese beinhalteten die Themen außerirdische Intelligenz und die Notwendigkeit einer angemessenen wissenschaftlichen Ausbildung. Durch ihre Arbeit im Gebiet der Astrobiologie und ihr Erfolg als weiblicher Wissenschaftler bekam sie zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem von Women in Aerospace und NASA. Sie gewann 2001 den Telluride Tech Festival Award of Technology. Tarter wurde 2002 zum Fellow der American Association for the Advancement of Science und zum Fellow der California Academy of Sciences gewählt.

Tarters astronomisches Schaffen ist in Carl Sagan's Novelle Contact illustriert. Im Film Contact wird die Hauptfigur Ellie Arroway von Jodie Foster gespielt. Tarter besprach sich mit der Schauspielerin schon Monate davor und auch während der Dreharbeiten.

Die Figur Samantha Crowe in Frank Schätzings Roman Der Schwarm ist ebenfalls stark an Tarter angelehnt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jill Tarter — Jill Cornell Tarter (born 1944) is an American astronomer and the current of the Center for SETI Research, holding the Bernard M. Oliver Chair for SETI at the SETI Institute. Tarter received her undergraduate education at Cornell University and… …   Wikipedia

  • Jill Tarter — Jill Tarter, née le 16 janvier 1944, est une astronome américaine. Elle dirige le centre de recherches SETI. Jill Tarter en 2009 Carrière Après des études à l université Cornell et à l université de Californie, où elle obtient un doctorat en… …   Wikipédia en Français

  • Jill Cornell Tarter — Jill Tarter (2006) Jill Cornell Tarter (* 1944) ist eine amerikanische Astronomin und derzeitige Direktorin am SETI Forschungszentrum. Sie hält den Bernard M. Oliver Chair of SETI im SETI Institute. Tarter machte ihren Hochschulabschluss an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Tarter — ist der Name folgender Personen: Dante Frasnelli Tarter OSI (* 1925), emeritierter Prälat von Huarí Jill Cornell Tarter (* 1944), US amerikanische Astronomin und derzeitige Direktorin am SETI Forschungszentrum Diese Seite ist eine B …   Deutsch Wikipedia

  • SETI — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Rückseite …   Deutsch Wikipedia

  • Yrr — Der Schwarm, erschienen 2004, ist der sechste und bisher erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing. Der Thriller behandelt die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime Lebensform …   Deutsch Wikipedia

  • Tau Cet — Datenbanklinks zu Tau Ceti Stern τ Cet …   Deutsch Wikipedia

  • Tauceti — Datenbanklinks zu Tau Ceti Stern τ Cet …   Deutsch Wikipedia

  • Τ Ceti B — Datenbanklinks zu Tau Ceti Stern τ Cet …   Deutsch Wikipedia

  • Paradoxe de Fermi — Pour les articles homonymes, voir Fermi. Le radiotélescope Very Large Array dans le Nouveau Mexique (États Unis), haut lieu du …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”