Jill St. John

Jill St. John

Jill St. John (* 19. August 1940 als Jill Arlyn Oppenheim in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

St. John begann bereits mit fünf Jahren mit Auftritten auf der Bühne und im Radio. Bereits 1949 hatte sie ihre erste Rolle in einer Fernsehproduktion. 1958, im Alter von 18 Jahren, unterzeichnete sie einen Vertrag bei Universal Pictures und hatte ihr Filmdebüt in einer Nebenrolle in Summer Love an der Seite von John Saxon. Es folgten verschiedene Filmrollen, unter anderem die weibliche Hauptrolle in Versunkene Welt neben Michael Rennie und Claude Rains.

Für ihre Rolle im Oscar-nominierten Film Wenn mein Schlafzimmer sprechen könnte wurde sie 1964 für den Golden Globe nominiert, ebenso wie ihre Mitdarsteller Lee J. Cobb und Frank Sinatra. Bis zum Ende der 1960er Jahre spielte sie diverse Filmrollen, darunter die weibliche Hauptrolle in L - Der Lautlose mit Rod Taylor und Der Schnüffler mit Frank Sinatra. 1971 war sie das Bondgirl Tiffany Case in Sean Connerys letztem offiziellen James-Bond-Film Diamantenfieber, im Jahr darauf spielte sie die weibliche Hauptrolle in Blutroter Morgen neben Oliver Reed.

Dies war gleichzeitig ihre letzte große Filmrolle. In der Folge trat sie fast ausschließlich in Gastrollen verschiedener Fernsehserien auf, darunter Hart aber herzlich, Magnum und Love Boat. Mit Robert Wagner, mit dem sie seit 1990 verheiratet ist, tourte sie Ende der 1990er Jahre mit dem Zwei-Personen-Theaterstück Love Letters. Ihren letzten Filmauftritt hatte sie 2002 in einer namenlosen Nebenrolle in The Calling, in dem ihr Mann die Hauptrolle spielte. Daneben hat St. John mehrere Kochbücher und Kolumnen in der Zeitschrift USA Weekend veröffentlicht.

John war vier Mal verheiratet, unter anderem mit dem Formel-1-Rennfahrer Lance Reventlow und dem Sänger Jack Jones.

Filmografie (Auswahl)

Auszeichnungen

  • 1964 - Golden Globe-Nominierung für Wenn mein Schlafzimmer sprechen könnte

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jill St. John — Jill St John Jill St John (de son vrai nom Jill Arlyn Oppenheim), née le 19 août 1940 à Los Angeles, est une actrice américaine. Filmographie sélective 1962 : Tendre est la nuit (Tender Is the Night) : Rosemary Hoyt 1967 : Tony… …   Wikipédia en Français

  • Jill St. John — (19 de agosto de 1940, Los Ángeles, California) es una actriz de cine y televisión estadounidense. Nacida en una familia Judía con el nombre de Jill Arlyn Oppenheim, sus mayores éxitos en el cine tuvieron lugar durante los años 60 y comienzos de… …   Wikipedia Español

  • Jill St John — (de son vrai nom Jill Arlyn Oppenheim), née le 19 août 1940 à Los Angeles, est une actrice américaine. Elle est plus connue pour son rôle de Tiffany Case dans le James Bond Les Diamants sont éternels, sorti en 1971. Filmographie sélective… …   Wikipédia en Français

  • Jill St. John — Infobox actor caption = birthdate = birth date and age|1940|8|19 birthplace = Los Angeles, California spouse = Neil Durbin (23 May 1957 3 June 1958 divorced) Lance Reventlow (24 March 1960 30 October 1963 divorced) Jack Jones (14 October 1967… …   Wikipedia

  • Jill Foster — Jill Fenmore Atkinson Personnage de fiction apparaissant dans Les Feux de l amour Naissance 29 septembre 1957 …   Wikipédia en Français

  • Jill Gibson — (born June 18 1942, Los Angeles, California) is an American singer, songwriter and artist. She is mostly known for having once briefly been a member of the famous 1960s rock group The Mamas the Papas.Jan Dean with JillJill Gibson was studying at… …   Wikipedia

  • John McCain presidential campaign, 2008 — John McCain for President 2008 Campaign U.S. presidential election, 2008 Candidate John McCain (President) U.S. Senator 1987–Present …   Wikipedia

  • Jill Foster Abbott — Infobox soap character name = Jill Abbott series = The Young and the Restless portrayer = Brenda Dickson (1973 1980; 1983 1987) Bond Gideon (1980) Deborah Adair (1980 1983) Jess Walton (1987 ) first = 16 March 1973 last = cause = creator =… …   Wikipedia

  • Jill — Infobox Given Name Revised name = Jill imagesize= caption= pronunciation= gender = Female meaning = Girl Sweetheart Youthful region = canada and the united states. origin = Latin related names = footnotes = Jill is a female given name, of Latin… …   Wikipedia

  • John Podhoretz — (born April 18 1961) is an American commentator for a variety of media sources, the author of several books on politics, and a former presidential speechwriter.Life and careerPodhoretz is the son of neoconservative journalists Norman Podhoretz… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”