Karnulu

Karnulu

Karnulu (Telugu: కర్నూలు; anglisierend Kurnool) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. Sie hat 267.739 Einwohner und ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts.

Karnulu war die Hauptstadt des früheren Staates Andhra (nicht Andhra Pradesh), der 1953 aus dem Staat Madras herausgelöst wurde. Der ursprüngliche Name Kandenaolu der über 2000 Jahre alten Stadt wurde bei ihrer Übernahme durch die Engländer in „Kurnool“ geändert.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt liegt bei 15° 49' 60 N und 78° 2' 60 E auf einer Höhe von 273 m.

Demografie

Beim Zensus 2001 zählte Kurnool 267.739 Personen, darunter 135.859 Männer und 131.880 Frauen. Es gab 33.681 Kinder unter sechs Jahren, darunter 17.240 männliche und 16.441 weibliche. Lesens und Schreibens kundig waren 169.476, 94.329 männliche und 75.147 weibliche.[1]

Einzelnachweise

  1. http://web.archive.org/web/20040616075334/www.censusindia.net/results/town.php?stad=A&state5=999

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • IN-AP — Andhra Pradesh ఆంధ్ర ప్రదేశ్ Status: Bundesstaat Hauptstadt: Hyderabad (3.981.000 Einwohner) …   Deutsch Wikipedia

  • Gorantla — Johannes Gorantla (* 10. April 1952 in Managalapalli; † 20. Januar 2007 in Karnulu) war Bischof von Kurnool (Karnulu) im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. Leben Johannes Gorantla empfing am 19. März 1977 die Priesterweihe. 1993 wurde er von… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Gorantla — (* 10. April 1952 in Managalapalli; † 20. Januar 2007 in Karnulu) war Bischof von Kurnool (Karnulu) im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. Leben Johannes Gorantla empfing am 19. März 1977 die Priesterweihe. 1993 wurde er von Johannes Paul II.… …   Deutsch Wikipedia

  • Städte in Indien — Die Liste der Städte in Indien bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte des südasiatischen Staates Indien. Inhaltsverzeichnis 1 Metropolregionen nach Einwohnerzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Visvesvarayya — Sir Mokshagundam Visvesvarayya (auch in den Schreibweisen M. Visweswaraiah, Vishweshwariah oder Vishweshwarayya) (* 15. September 1861 im Dorf Muddenahalli, Distrikt Kolar, Karnataka; † 12. April 1962 in Mysore, Karnataka) war ein herausragender… …   Deutsch Wikipedia

  • Andhra Pradesh — ఆంధ్ర ప్రదేశ్ Status: Bundesstaat Hauptstadt: Hyderabad Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Kurnool — కర్నూలు …   Deutsch Wikipedia

  • Madras (Staat) — Kartenausschnitt aus dem Imperial Gazetteer Die Präsidentschaft Madras war eine der ursprünglichen drei großen Verwaltungseinheiten der Britischen Ostindien Kompanie, deren offizielle Bezeichnung Presidency of Fort Saint George lautete. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Mokshagundam Visvesvarayya — Sir Mokshagundam Visvesvarayya (auch in den Schreibweisen M. Visweswaraiah, Vishweshwariah oder Vishweshwarayya) (* 15. September 1861 im Dorf Muddenahalli, Distrikt Kolar, Karnataka; † 12. April 1962 in Mysore, Karnataka) war ein herausragender… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”