Komplementär

Komplementär

Komplementär (von lat. plenus und complere, complementum = Erfüllung, Ergänzung) bezeichnet:

  • Komplementär (Gesellschaftsrecht), in einer Kommanditgesellschaft den unbeschränkt haftenden Gesellschafter
  • in der Mathematik zwei Winkel, die einander zu 90° ergänzen, siehe Winkel
  • in der Quantenmechanik zwei Observable, deren Werte für ein und dasselbe System nicht beide zugleich gemessen werden können
  • in der Kommunikationstheorie die sich ergänzenden Verhaltensmuster zweier Menschen, siehe Kommunikationsmodell
  • in der Biologie die Basenpaare, die die Desoxyribonukleinsäure zusammensetzen
  • in der Farblehre zwei entgegengesetzte Farbtöne, die gemischt einen Grauton ergeben, siehe Komplementärfarbe


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Komplementär — Komplementär …   Deutsch Wörterbuch

  • komplementär — Adj ergänzend per. Wortschatz fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. complémentaire, einer Ableitung von frz. complément Ergänzung, Vervollständigung , dieses aus l. complēmentum, einer Ableitung von l. complēre vollmachen, ausfüllen .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Komplementär — (v. franz. complémentaire, ergänzend), bei der Kommanditgesellschaft (s. d.) und Aktienkommanditgesellschaft der oder die Gesellschafter, die für die Gesellschaftsschulden unbeschränkt haften (persönlich haftende Gesellschafter), im Gegensatz zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • komplementar — komplemèntār (komplementȃtor) m <G komplementára> DEFINICIJA ekon. član komanditnog društva; u društvo unosi obvezatan ulog i neograničeno odgovara imovinom za obveze društva ETIMOLOGIJA vidi komplement …   Hrvatski jezični portal

  • komplementär — »ergänzend«, vorwiegend in Zusammensetzungen wie »Komplementärfarbe« »Ergänzungsfarbe« (d. h.: Farbe, die eine andere zu Weiß ergänzt): Das Adjektiv wurde im 19. Jh. aus gleichbed. frz. complémentaire entlehnt, das von frz. complément (< lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • komplementär — ergänzend; supplementär * * * kom|ple|men|tär 〈Adj.〉 ergänzend [<frz. complémentaire] * * * kom|ple|men|tär <Adj.> [frz. complémentaire] (bildungsspr.): den andern, das andere ↑ ergänzend (3): e Begriffe; sich k. zueinander verhalten …   Universal-Lexikon

  • Komplementär — ergänzend. * * * Komplementär,der:⇨Teilhaber …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • komplementär — kom|ple|men|tär 〈Adj.〉 ergänzend [Etym.: <frz. complémentaire] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Komplementär — Kom|ple|men|tär 〈m.; Gen.: s, Pl.: e〉 Teilhaber einer Kommanditgesellschaft, der unbeschränkt haftet; Ggs.: Kommanditist …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Komplementär — natürliche oder juristische Person, die als Gesellschafter einer ⇡ Kommanditgesellschaft (KG) oder einer ⇡ Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) für deren Verbindlichkeiten mit ihrem vollen Vermögen haftet. Rechtsstellung entspricht der eines… …   Lexikon der Economics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”