Lemma von Teichmüller-Tukey

Lemma von Teichmüller-Tukey

Das Lemma von Teichmüller-Tukey (nach Oswald Teichmüller und John W. Tukey), manchmal auch nur Lemma von Tukey genannt, ist ein Satz aus der Mengenlehre. Es ist im Rahmen der Mengenlehre auf Grundlage der ZF-Axiome äquivalent zum Auswahlaxiom und damit auch zum Lemma von Zorn, zum Hausdorffschen Maximalkettensatz und zum Wohlordnungssatz.

Zur Formulierung der Aussage benötigen wir den Begriff des endlichen Charakters einer Menge. Eine Menge \mathcal{F} hat endlichen Charakter, wenn

Y \in \mathcal{F} \leftrightarrow \forall \ Z \ endlich \wedge Z \subseteq Y: Z \in \mathcal{F}.

Daraus ergibt sich leicht, dass für jedes Y \in \mathcal{F} alle Teilmengen X \subseteq Y (nicht nur die endlichen) Elemente von \mathcal{F} sind: X \in \mathcal{F}.

Es gibt zwei verschiedene Formulierungen des Lemmas:

  • Ist \mathcal{F} eine nichtleere Menge von endlichem Charakter, so gibt es bezüglich der Mengeninklusion ein maximales Element.
  • Ist \mathcal{F} eine nichtleere Menge von endlichem Charakter und ist A \in \mathcal{F} , so gibt es bezüglich der Mengeninklusion ein maximales Element B \in \mathcal{F} mit A \subseteq B.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Teichmüller — ist der Name folgender Personen: Anna Teichmüller (1861–1940), deutsche Komponistin Gustav Teichmüller (1832–1888), deutscher Philosoph Marlies Teichmüller (1914–2000), deutsche Geologin Oswald Teichmüller (1913–1943), deutscher Mathematiker… …   Deutsch Wikipedia

  • John W. Tukey — John Wilder Tukey (* 16. Juni 1915 in New Bedford, Massachusetts; † 26. Juli 2000 in New Brunswick (New Jersey)) war ein US amerikanischer Statistiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste mathematischer Sätze — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Satz von Abel Ruffini: eine allgemeine Polynomgleichung vom …   Deutsch Wikipedia

  • Auswahlaxiom — Das Auswahlaxiom ist ein Axiom der Zermelo Fraenkel Mengenlehre. Es wurde erstmals von Ernst Zermelo 1904 formuliert. Das Auswahlaxiom besagt, dass zu jeder Menge von nichtleeren Mengen eine Auswahlfunktion existiert, nämlich eine Funktion, die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”