Liste der makedonischen Könige

Liste der makedonischen Könige

(Die Liste ist nicht vollständig, die Zahlenangaben oft nicht sicher.)

Inhaltsverzeichnis

Die mythischen Ahnen der Argeaden-Dynastie

Herakles
Temeniden-Herrscher von Argos

Die Dynastie der Argeaden

Die Regierungszeiten der frühen Könige sind nicht genau bekannt; bis Perdikkas I. ist die Königsliste zudem zweifelhaft.

Name Herrschaft
Karanos 778 – 750 v. Chr.
Koinos 750 – 738 v. Chr.
Tyrimmas 738 – 700 v. Chr.
Perdikkas I. 700 – 678 v. Chr.
Argaios 678 – 640 v. Chr.
Philipp I. 640 – 602 v. Chr.
Aeropos I. 602 – 576 v. Chr.
Alketas I. 576 – 547 v. Chr.
Amyntas I. 547 – 498 v. Chr.
Alexander I. 498 – 454 v. Chr.
Alketas II. 454 – 448 v. Chr.
Perdikkas II. 448 – 413 v. Chr.
Archelaos I. 413 – 399 v. Chr.
Krateros 399 v. Chr.
Orestes 399 – 396 v. Chr.
Aeropos II. 399 – 396 v. Chr.
Archelaos II. 396 – 393 v. Chr.
Pausanias 393 v. Chr.
Amyntas II., der Kleine 393 v. Chr.
Amyntas III. 393 v. Chr.
Argaios II. 393 – 392 v. Chr.
Innere Festigung Makedoniens
Amyntas III. (2. Regierungsperiode) 392 – 370 v. Chr.
Alexander II. 370 – 368 v. Chr.
Ptolemaios von Aloros 368 – 365 v. Chr.
Perdikkas III. 365 – 359 v. Chr.
Amyntas IV. 359 – 356 v. Chr.
Philipp II. 359 – 336 v. Chr.
Alexander III. der Große 336 – 323 v. Chr.
Regenten
(für die Zeit der Abwesenheit Alexanders)
- Antipater 334 – 323 v. Chr.
Diadochenkriege (323 – 281 v. Chr.)
Philipp III. Arrhidaios 323 – 317 v. Chr.
Alexander IV. Aigos 323 – 310 v. Chr.
Regenten:
(hatten die eigentliche Regierungsgewalt inne)
- Antipater 323 – 319 v. Chr.
- Polyperchon 319 – 316 v. Chr.
- Kassander 316 – 306 v. Chr.

Die Dynastie der Antipatriden

Name Herrschaft
Kassander 306 - 297 v. Chr.
Philipp IV. 297 – 296 v. Chr.
Alexander V. 297 – 294 v. Chr.
Antipater I. 297 – 294 v. Chr.

Wechselnde Dynastien

Demetrios I. Poliorketes 294 – 287 v. Chr.
Pyrrhus 287 – 285 v. Chr.
Lysimachos 285 – 281 v. Chr.
Ptolemaios Keraunos 281 – 279 v. Chr.
Meleagros 279 v. Chr.
Antipater II. 279 v. Chr.
Sosthenes 279 – 277 v. Chr.
- Ptolemaios (Ptolemaios der Sohn?) 277 v. Chr.
- Alexander (Alexander, Sohn des Lysimachos?) 277 v. Chr.

Die Dynastie der Antigoniden

Name Herrschaft
Antigonos II. Gonatas 277 – 239 v. Chr.
Demetrios II. Aitolikos 239 – 229 v. Chr.
Antigonos III. Doson 229 – 221 v. Chr.
Makedonisch-Römische Kriege (215 – 148 v. Chr.)
Philipp V. 221 – 179 v. Chr.
Perseus 179 – 168 v. Chr.

Siehe auch: Makedonien


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenzlisten/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis H 1.2 Heiliges Römisches Reich 1.3 H bis L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Achämenidenherrscher — Das Perserreich um 500 v. Chr. Das Achämenidenreich (auch als Altpersisches Reich bezeichnet) war das erste persische Großreich, das sich im Verlauf der klassischen Antike über die Gebiete der heutigen Staaten Iran, Irak, Afghanistan, Usbekistan …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste illyrischer Städte — Die Liste stellt Städte dar, die von den Illyrern gegründet wurden. Typisch für solche Städte war die Lage auf einer Erhöhung (Höhensiedlung). Name Gründung Kommentar Bild Absorus unbekannt liegt in der Region von Split Albanopolis unbekannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander der Grosse — Alexander der Große. Hellenistisch, 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr., griechischer Marmor. Alexander der Große (Ἀλέξανδρος ὁ Μέγας; Aléxandros ho Mégas) bzw. Alexander III. (* 20. Juli 356 v. Chr. in Pella (Makedonien); † …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander der Große — Alexander der Große; hellenistisch, 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr., griechischer Marmor Alexander der Große (griechisch Ἀλέξανδρος ὁ Μέγας Aléxandros ho Mégas) bzw. Alexander III. von Makedonien (* 20. Juli 356 v. Chr. in Pella; † 10. Juni …   Deutsch Wikipedia

  • Otto der Große — Ottos Sieg über Berengar II. (Illustration einer Mailänder Handschrift, um 1200). Otto I. („Theotonicorum rex“) empfängt als Zeichen der Unterwerfung ein Schwert vom links knienden König, der mit „Beringarius“ bezeichnet wird. Der Gefolgsmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander III. (Makedonien) — Alexander der Große. Hellenistisch, 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr., griechischer Marmor. Alexander der Große (Ἀλέξανδρος ὁ Μέγας; Aléxandros ho Mégas) bzw. Alexander III. (* 20. Juli 356 v. Chr. in Pella (Makedonien); † …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”