MBDA

MBDA
MBDA S.A.S.
Logo der MBDA
Rechtsform Société par actions simplifiée
Gründung 2001
Sitz Paris FrankreichFrankreich Frankreich
Leitung Antoine Bouvier, CEO
Mitarbeiter 9.500 (2008)
Umsatz 2,7 Mrd. EUR (2008)
Branche Rüstungsindustrie
Website www.mbda-systems.com

MBDA S.A.S. ist ein integriertes europäisches Rüstungsunternehmen mit Standorten in Frankreich, Großbritannien, Italien und Deutschland, das sich hauptsächlich auf die Herstellung von Lenkflugkörpern konzentriert. Das Unternehmen ist das Ergebnis der Fusion von Aérospatiale-Matra Missiles (EADS), der Flugkörperdivision von Alenia Marconi Systems und Matra BAe Dynamics im Jahre 2001. 2008 beschäftigte das Unternehmen etwa 9.500 Mitarbeiter und hatte einen Jahresumsatz von 2,7 Milliarden Euro und einen Auftragsbestand von 11,9 Milliarden Euro. Mit dem Anschluss der LFK-Lenkflugkörpersysteme GmbH, einem Geschäftsbereich der EADS Defence & Security, entwickelte sich die MBDA zum weltweit umsatzstärksten Lieferanten für Lenkflugkörpersysteme.

Anteilseigner der MBDA sind seit dem Februar 2006 die EADS (37,5 %), die BAE Systems (37,5 %) und der italienische Konzern Finmeccanica (25 %).

Geschichte

Die Konsolidierung der europäischen Lenkflugkörperindustrie begann bereits 1996, als sich Teile von Matra Defense und BAe Dynamics zur Matra BAe Dynamics zusammenschlossen. Matra BAe Dynamics bestand zu einer Hälfte aus dem Geschäftsbereiches von Matra Hautes Technologies und zur anderen aus Matra Missiles (nach der Fusionierung von Matra und Aérospatiale im Jahr 1999 Aérospatiale-Matra Missiles). 2000 wurde Aérospatiale-Matra Teil der EADS.

1998 vereinten GEC-Marconi Radar and Defence Systems und Alenia Difesa ihre Geschäftsbereiche für Flugkörper und Radartechnologie und gründeten Alenia Marconi Systems (AMS). Im selben Jahr wurde GEC-Marconi (in Marconi Electronic Systems umbenannt) an British Aerospace verkauft und wurde Teil des fusionierten Unternehmens BAE Systems.

Im Dezember 2001 wurde die MBDA gegründet. 2003 hat die Firma die weltführende Position für Lenkflugkörpersysteme übernommen.

Im Juni 2005 schloss sich im Rahmen der europäischen Konsolidierung die EADS/LFK – ein Geschäftsbereich der EADS Defence and Security – der MBDA an. Am 1. März 2006 wurde aus der Businessunit EADS/LFK eine 100%-Tochter der MBDA. Die MBDA stieg damit zum weltweit umsatzstärksten Lieferant für Lenkflugkörper auf.

Die LFK firmiert in Deutschland nach wie vor unter dem juristischen Namen LFK-Lenkflugkörpersysteme GmbH und bildet mit ihren Tochtergesellschaften (u. a. TDW Gesellschaft für verteidigungstechnische Wirksysteme mbH und Bayern-Chemie Gesellschaft für flugchemische Antriebe mbH) die MBDA Deutschland.

Produkte

Luft-Luft-Raketen

Luft-Boden-Rakete

Boden-Boden-Rakete

Flugabwehrrakete

Seezielflugkörper

  • Exocet
  • Marte (Rakete)
  • Milas (Rakete)
  • Otomat

Bombe

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MBDA — Год основания Декабрь 2001 Расположение Париж, Франция[1] Ключевые фигуры Антуан Бювье (Antoine Bouvier), C …   Википедия

  • MBDA — Fundación Diciembre de 2001 Sede París, Francia …   Wikipedia Español

  • MBDA — UK US noun GOVERNMENT, COMMERCE ► ABBREVIATION for MINORITY BUSINESS DEVELOPMENT AGENCY(Cf. ↑Minority Business Development Agency) …   Financial and business terms

  • MBDA — Logo de MBDA Création 2001 Siège social …   Wikipédia en Français

  • MBDA — Infobox Company company name = MBDA company company slogan = vector company type = genre = foundation = December 2001 founder = location = London, England, UK origins = key people = Antoine Bouvier (CEO) area served = industry = Defence products …   Wikipedia

  • MBDA — Minority Business Development Agency (Governmental » US Government) Minority Business Development Agency (Academic & Science » Ocean Science) …   Abbreviations dictionary

  • MBDA — abbr. Minority Business Development Agency …   Dictionary of abbreviations

  • MBDA ALARM — Tipo misil aire superficie Historia de producción Fabricante MBDA …   Wikipedia Español

  • MBDA Exocet — Tipo Misil antibuque de medio alcance, subsónico Historia de servicio En servicio …   Wikipedia Español

  • MBDA Meteor — Meteor Type Beyond Visual Range Air to Air Missile Se …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”