Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 189 v. Chr.)

Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 189 v. Chr.)

Marcus Fulvius Nobilior war ein Politiker der römischen Republik zu Beginn des 2. Jahrhunderts v. Chr.

Fulvius war 196 kurulischer Ädil und 193 v. Chr. Prätor, jeweils zusammen mit Gaius Flaminius. In seiner Prätur und den beiden folgenden Jahren als Proprätor führte er Krieg in Spanien (Hispania ulterior) und wurde 191 v. Chr. mit der kleinen Form des Triumphzugs, der ovatio, geehrt.

Bei den Wahlen für 189 v. Chr. wurde Fulvius bereits am ersten Tag zum Konsul bestimmt und setzte sodann die Wahl des Gnaeus Manlius Vulso gegen dessen zwei patrizische Konkurrenten durch. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Republik im Römisch-Syrischen Krieg gegen das Seleukidenreich. Dessen König, Antiochos der Große, war bereits entscheidend geschlagen worden, doch begann der mit ihm verbündete Aitolische Bund eine neue Offensive in Mittelgriechenland, die den mit Rom alliierten Philipp V. von Makedonien in Bedrängnis brachte.

Fulvius landete mit frischen Truppen in Griechenland und belagerte die für die Aitoler wichtige Stadt Ambrakia. Nachdem offensichtlich geworden war, dass Antiochos sich aus dem Krieg zurückziehen wurde, gingen die Aitoler Friedensverhandlungen mit Nobilior ein. Ambrakia öffnete daraufhin seiner Tore für den Konsul. Nach seiner Rückkehr wurde Fulvius ein Triumphzug gewährt. In Griechenland erbeutete Kunstwerke ließ er in Rom im neu erbauten Tempel des Hercules Musarum und in Tusculum aufstellen. Der Dichter Ennius rühmte Fulvius in seinem Epos Annales.

Im Jahr 179 v. Chr. errang Fulvius Nobilior das Amt des Zensors. Zusammen mit seinem Kollegen Marcus Aemilius Lepidus ließ er u. a. die Basilica Aemilia (ursprünglich Basilica Aemilia et Fulvia) errichten.

Seine Söhne Marcus und Quintus erlangten ebenfalls das Konsulat.

Quellen

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 159 v. Chr.) — Marcus Fulvius Nobilior war ein Politiker der römischen Republik im 2. Jahrhundert v. Chr. Der Sohn des gleichnamigen Konsuls des Jahres 189 v. Chr. war im Jahr 171 v. Chr. Volkstribun, 166 v. Chr. kurulischer Ädil und gelangte 159 v. Chr. zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus Fulvius Nobilior — ist der Name folgender Personen: Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 189 v. Chr.), römischer Politiker Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 159 v. Chr.), römischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Un …   Deutsch Wikipedia

  • Fulvius Nobilior — ist der Name folgender Personen: Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 189 v. Chr.), römischer Politiker Marcus Fulvius Nobilior (Konsul 159 v. Chr.), römischer Politiker Quintus Fulvius Nobilior, römischer Politiker D …   Deutsch Wikipedia

  • 189 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. | ► ◄ | 200er v. Chr. | 190er v. Chr. | 180er v. Chr. | 170er v. Chr. |… …   Deutsch Wikipedia

  • Spurius Postumius Albinus (Konsul 186 v. Chr.) — Spurius Postumius Albinus († 180 v. Chr.) entstammte der römischen Adelsfamilie der Postumier und war 186 v. Chr. Konsul. Inhaltsverzeichnis 1 Verwandtschaft 2 Prätur 3 Konsulat 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Fulvius Nobilior — war ein Politiker der römischen Republik im 2. Jahrhundert v. Chr. Der Sohn von Marcus Fulvius Nobilior, Konsul des Jahres 189 v. Chr., war 184 als triumvir für die Ansiedlung von Kolonisten in den römischen Kolonien Potentia und Pisarum… …   Deutsch Wikipedia

  • Servius Sulpicius Galba (Prätor 187 v. Chr.) — Servius Sulpicius Galba entstammte dem römischen Patriziergeschlecht der Sulpicier und war 187 v. Chr. Stadtprätor. Später strebte er mehrmals vergeblich das Konsulat an. Leben Servius Sulpicius Galba könnte nach der Vermutung des Althistorikers… …   Deutsch Wikipedia

  • Fulvier — Fulvius (weiblich Fulvia) war das Nomen der gens Fulvia, einer plebejischen Familie in der römischen Republik, die ursprünglich aus Tusculum kam. Lucius Fulvius Curvus, der Gründer der Familie, war 322 v. Chr. Konsul, und unter dem Patronat der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Syrisch-Römischer Krieg — Politische Karte des Ägäisraumes vor Kriegsausbruch im Jahr 192 v. Chr. Der Römisch Syrische Krieg (auch Antiochoskrieg oder Syrischer Krieg) war ein militärischer Konflikt während der Jahre 192 bis 188 v. Chr. und wurde in Griechenland, der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”