Martin Mariner

Martin Mariner
Martin PBM Mariner
Martin PBM-3 Mariner der Staffel VP-74 der U.S. Navy
Typ: Seefernaufklärer
Entwurfsland: USA
Hersteller: Glenn L. Martin Company
Erstflug: 18. Februar 1939
Indienststellung: 1941
Produktionszeit: 1940 bis 1949
Stückzahl: 1285

Die Martin PBM Mariner war ein Flugboot der US Navy von 1940. Es diente als Patrouillenbomber zur U-Bootabwehr, als Transporter sowie zur Seenotrettung. Die Einsatzzeit lag sowohl im Zweiten Weltkrieg als auch am Anfang des Kalten Krieges.

Die PBM Mariner sollte zusätzlich zur Consolidated PBY eingesetzt werden. Der Erstflug erfolgte am 18. Februar 1939. Ab September 1940 ging sie in den Truppendienst.

Das Flugzeug hatte fünf Waffentürme, und die Bombenschächte waren in den Motorzellen integriert. Die Trägflächen waren angeknickt. Das Flugzeug war sehr aerodynamisch geformt und hatte zwei angewinkelte Seitenruder am Heck. Die PBM-1 hatte noch einklappbare Seitenschwimmer, während die PBM-3 feste Seitenschwimmer besaß. Zusätzlich war die PBM-3 fast einen Meter länger.

PBM der Royal Australian Air Force

1943 erhielt die Royal Air Force 32 Maschinen, die aber nicht zum Einsatz kamen. Die RAF gab einen Teil der Maschinen an die USA zurück. Zwölf dieser Maschinen gingen an die Royal Australian Air Force als Truppen- und Frachttransporter.

Restbestände wurden nach dem Krieg an die Niederlande und Uruguay geliefert. In Uruguay wurden die Maschinen noch bis 1963 verwendet. Insgesamt wurden 1366 Exemplare gebaut.

Das einzige noch existierende Exemplar der Mariner gehört dem National Air and Space Museum und ist als Leihgabe beim Pima Air & Space Museum in Tucson, Arizona, ausgestellt.

Varianten

PBM-5S der Staffel VP-50 im April 1956
Start einer Mariner der U.S. Coast Guard mit Starthilferaketen
Flaktreffer an PBM nach Angriff auf U-161
  • Modell 162A: Prototyp im verkleinerten Maßstab von 1:4, als einsitziges Flugzeug zur Überprüfung der Eigenschaften des Entwurfes, eine Maschine gebaut.
  • XPBM-1: Prototyp mit einer Besatzung von sechs Personen, die von zwei Wright R-2600-6-Sternmotoren mit je 1.600 PS angetrieben wurde. Das Flugzeug wurde später umgerüstet zur XPBM-1A (BuNo 0796).
  • PBM-1: erste Serie von Flugzeugen, mit zwei Wright R-2600-12-Sternmotoren mit je 1700 PS, (BuNo 1246, 1248 bis 1266), 20 gebaut.
  • XPBM-2: Prototyp, (BuNo 1247), eine Maschine gebaut.
  • PBM-3: Wright R-2600-22-Sternmotoren mit je 1927 PS und Stützschwimmern unter den Tragflächen, 379 PBM-3, 50 PBM-3R-Transporter, 274 PBM-3C, 201 PBM-3D und 156 PBM-3S gebaut.
  • PBM-4: Wright R-3350-8-Motoren, Bestellung von 180 Maschinen wurde zugunsten der PBM-5 storniert
  • XPBM-5A: Prototyp einer Amphibien-Variante.
  • PBM-5: Wright R-2600-22 oder -34-Sternmotoren, 631 gebaut.

Technische Daten

3-Seiten-Riss der PBM-5S
Martin PBM-1 Mariner:
Kenngröße Daten
Länge    23,50 m
Flügelspannweite    36 m
Tragflügelfläche    131 m²
Höhe    5,33 m
Antrieb    Zwei Wright R-2600-12-Sternmotoren mit je 1700 PS (1300 kW)
Höchstgeschwindigkeit    330 km/h
Reichweite    4800 km
Besatzung    sieben Mann
Dienstgipfelhöhe    6040 m
Leergewicht    15.048 kg
Fluggewicht    25.425 kg
Bewaffnung    Fünf 12,7-mm-MGs, 1800 kg Bomben oder zwei Mark-13-Torpedos

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Martin Mariner — …   Википедия

  • Mariner (Begriffsklärung) — Mariner bezeichnet: Mariner Programm der NASA, ein Raumfahrtprogramm Mercury Mariner, Pkw Modell der Firma Ford Mariner Klasse, einen Frachtschiffstyp Martin Mariner, Flugboot Mariner Täler oder Valles Marineris auf dem Mars Personen: Hannelore… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Mars — Martin JRM Mars[1] Назначение: океанский патрульный, противолодочный, транспортный самолёт  Первый полёт: 23 июня 1942 года  …   Википедия

  • Mariner Islands — (66°1′S 101°9′E / 66.017°S 101.15°E / 66.017; 101.15) is a group of rocky islands and rocks forming the north central group of the Highjump Archipelago, bounded by Edisto Channel on the west, Gossard Channel on the south …   Wikipedia

  • Martin PBM Mariner — PBM Mariner An Australian Mariner in 1944 Role flying boat Manufacturer …   Wikipedia

  • Martin PBM Mariner — Martin PBM Mariner …   Wikipédia en Français

  • Martin PBM Mariner — Mariner (mk 162)[1] …   Википедия

  • Martin JRM Mars — JRM Mars The Caroline Mars JRM 2 Mars in Navy service. Role Flying boat …   Wikipedia

  • Martin Company — Glenn L. Martin Company Le B 26 Marauder, un bombardier produit par Martin durant la Seconde Guerre mondiale …   Wikipédia en Français

  • Martin Corporation — Glenn L. Martin Company Le B 26 Marauder, un bombardier produit par Martin durant la Seconde Guerre mondiale …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”