Micha Lewinsky

Micha Lewinsky

Micha Lewinsky (* 19. Dezember 1972) ist ein Schweizer Drehbuchautor und Regisseur. Er ist der Sohn von Charles Lewinsky. Micha Lewinskys Regie-Arbeit Herr Goldstein mit Lukas Ammann und Johanna Bantzer in den Hauptrollen wurde am Internationalen Filmfestival von Locarno 2005 mit dem Pardino d’Oro ausgezeichnet.[1] Das Spielfilm-Regiedebüt Der Freund wurde in der Kategorie "Bester Spielfilm" mit dem Schweizer Filmpreis 2008 ausgezeichnet.[2] Für Die Standesbeamtin erhielt er 2009 den Zürcher Filmpreis.

Inhaltsverzeichnis

Werke

Drehbuch

  • 2002: Weihnachten (Drehbuch, TV-Produktion)
  • 2004: Little Girl Blue (Ko-Autor)
  • 2004: Sternenberg
  • 2005: Lago Mio (Ko-Autor)

Regie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.pardo.ch
  2. http://www.schweizerfilmpreis.ch

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Micha — (מִיכָה, heutiges Hebräisch Miḫa, klassisches Hebräisch Mîḵāh, Englisch Micah) ist ein männlicher hebräischer Vorname, ein Kurzname für Michaja oder Michael oder Michaela, sowie ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Aussprache 2 Kurznamen …   Deutsch Wikipedia

  • Lewinsky — ist der Familienname folgender Personen: Charles Lewinsky (* 1946), Schweizer Drehbuchautor und Schriftsteller Elsa Lewinsky (* 1877), österreichische Schauspielerin Joseph Lewinsky (1835–1907), österreichischer Schauspieler Micha Lewinsky (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Freund (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Der Freund Produktionsland Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Les–Lez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Quartz (récompense) — Pour les articles homonymes, voir Quartz. Le Quartz est le trophée remis aux lauréats du prix du cinéma suisse par l Académie du Cinéma Suisse. Le prix existe depuis 1998, mais c est seulement depuis 2008 que des trophées remplacent le viseur que …   Wikipédia en Français

  • Die Standesbeamtin — Filmdaten Originaltitel Die Standesbeamtin Produktionsland Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Filmpreis/Bester Kurzfilm — Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bester Kurzfilm sind: Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 1998 Samir Angélique Nicolas Frey für Et ils eurent beaucoup d enfants Thomas Thümena für Nachtwache Esen Isik für… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Filmpreis/Bester Spielfilm — Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bester Spielfilm sind: Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 1998 Clemens Klopfenstein Das Schweigen der Männer Nicolas Wadimoff und Denis Chouinard für Clandestins Nadia Fares… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Filmpreis/Bestes Drehbuch — Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bestes Drehbuch werden hier aufgelistet. Der Preis wurde das erste Mal im Januar 2007 verliehen. Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 2007 Andrea Štaka Das Fräulein Niklaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Countdown Grand Prix 1999 — Daten zum Vorentscheid Land: Deutschland  Deutschland Titel: Countdown Grand Prix 1999 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”