PRIME

PRIME

PRIME (Privacy and Identity Management for Europe / Datenschutz- und Identitätsmanagement für Europa) ist der Name eines Projektes innerhalb des 6. EU-Rahmenprogramms. Der Start des PRIME-Projektes fand in Brunnen, Schweiz, vom 8. bis 12. März 2004 statt.

Inhaltsverzeichnis

Ziele

PRIME wurde am 1. März 2004 gestartet und verfolgte für die nächsten vier Jahre das Ziel, Lösungen zu erforschen und zu entwickeln, die es den Menschen ermöglichen, selbst die Kontrolle über ihre Privatsphäre im Cyberspace zu übernehmen.

Finanzierung, Projektlaufzeit

Die Europäische Union fördert PRIME im Rahmen des sechsten Europäischen Forschungsprogramms „Technologien für die Informationsgesellschaft“ (IST). Das Projekt läuft seit März 2004 für eine Dauer von vier Jahren und hat eine Gesamtförderung von 16 Mio. Euro.

Beschreibung

In der Online-Welt muss jeder eine Vielzahl von Benutzerkonten und Datensätzen verwalten. Diese so genannten „digitalen Identitäten“ werden sowohl in künftigen elektronischen Diensten als auch im Bereich der öffentlichen Sicherheit (z. B. bei Grenzkontrollen) zunehmend eine Schlüsselrolle spielen. Sie können sensible personenbezogene Angaben enthalten wie Patientendaten, Arbeitnehmerdaten, Kreditkartendaten usw. Umfragen haben gezeigt, dass sich die Menschen heute durch Identitätsdiebstahl und Aufweichung ihrer Persönlichkeitsrechte in ihrer Privatsphäre bedroht fühlen. In der Informationsgesellschaft möchten sich die Menschen sicher miteinander austauschen und dabei gleichzeitig die Kontrolle über ihre persönlichen Daten behalten. PRIME konzentriert sich auf Lösungen für ein datenschutzförderndes Identitätsmanagement, das zur Souveränität der Nutzer über ihre Privatsphäre und zur datenschutzgerechten Datenverarbeitung von Unternehmen beiträgt.

Die Europäische Kommission unterstützt datenschutzfördernde Technik (engl.: PET – Privacy-Enhancing Technologies) bereits seit mehreren Jahren. Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft sowie von Datenschutzbehörden haben festgestellt, dass Datensparsamkeit ein Hauptmerkmal datenschutzfördernder Technik ist, d. h. die Begrenzung des Sammelns von personenbezogenen Daten auf das unbedingt Nötige. Die Experten stimmen darin überein, dass datenschutzfördernde Technik bereits bei der Entwicklung von Informationssystemen eingebaut werden sollte – anstelle von späteren Nachbesserungen. PRIME liefert eine umfassende Antwort auf die Bedürfnisse der Nutzer, möglichst wenig persönliche Daten beim Zugriff auf Dienstleistungen herauszugeben und eigene Datenschutzpräferenzen durchzusetzen.

PRIME wird auf technische, rechtliche, soziale, wirtschaftliche sowie ergonomische Anforderungen eingehen. Von besonderer Bedeutung ist die Entwicklung von Modellen, die es den Nutzern und Diensteanbietern leicht machen werden, Identitätsmanagement zu verstehen. Um Marktakzeptanz für diese Technik zu erreichen, werden neue Lösungen für die Verwaltung eigener Identitäten in ambitionierten Real-World-Szenarien demonstriert, z. B. in den Bereichen Reisen, Location Based Services, E-Learning und E-Health. Die Ergebnisse von PRIME werden von einer Referenzgruppe begleitet, die Experten aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Verbraucherschutz- und Bürgerrechtsorganisationen, Forschung & Entwicklung, Standardisierungsgremien, Datenschutzbehörden und Strafverfolgern umfasst.

Partner

Mehrere PRIME-Projektpartner wirken mit in Industrie- und Standardisierungsgruppen wie dem World Wide Web Consortium, OASIS, Liberty Alliance Project, ISO/IEC JTC 1 und der IETF.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • prime — 1. (pri m ) adj.    Mot ancien qui signifiait premier, et qui n est plus usité seul ; on s en sert encore dans les locutions suivantes. 1°   De prime abord, en premier lieu. •   De prime abord sont par la bonne dame Expédiés tous les péchés menus …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Prime — can refer to: * Prime number, an integer greater than 1 which is only divisible by 1 and itself * Prime (symbol), the ′ mark ** 3′ end and 5′ end ( three prime end , five prime end ) in biochemistry * Prime (liturgy), a liturgical office (service …   Wikipedia

  • Prime — Prime, a. [F., fr. L. primus first, a superl. corresponding to the compar. prior former. See {Prior}, a., {Foremost}, {Former}, and cf. {Prim}, a., {Primary}, {Prince}.] 1. First in order of time; original; primeval; primitive; primary. Prime… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Prime — • Article on the office of Prime, now suppressed Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Prime     Prime     † …   Catholic encyclopedia

  • Prime — Prime, n. 1. The first part; the earliest stage; the beginning or opening, as of the day, the year, etc.; hence, the dawn; the spring. Chaucer. [1913 Webster] In the very prime of the world. Hooker. [1913 Webster] Hope waits upon the flowery… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • prime-1 — [ˌpraɪm ˈwʌn] noun [singular] FINANCE a rating given by some credit showing that the risk of non payment of a loan etc is very low. Prime 1 is the best rating, followed by prime 2 and prime 3: • Moody s assigned their top ratings prime 1 and A 1… …   Financial and business terms

  • prime — [prīm] adj. [ME < MFr < L primus, first < OL pri, before < IE base * per , beyond > FAR, FIRST] 1. first in time; original; primitive; primary 2. first in rank or authority; chief [the prime minister] 3. first in importance or… …   English World dictionary

  • prime — PRIME. s. f. La premiere des heures Canoniales. Chanter Prime. assister à Prime. Il se dit aussi d une sorte de Jeu aux cartes. Il y a deux sortes de prime. la grand prime. la petite prime. cartes de prime. joüer à la prime. il a perdu son argent …   Dictionnaire de l'Académie française

  • prime — 1 n 1: prime rate 2: general contractor prime 2 vt primed, prim·ing: to have priority over a perfected security …   Law dictionary

  • Prime-2 — Prime 1/Prime 2/Prime 3 ► FINANCE a rating (= measurement of how good something is) given to a loan to show how much of a risk there is that the loan will not be paid back. A Prime 1 rating means that the risk is very low. A Prime 2 or Prime 3… …   Financial and business terms

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”