Quantisierung (Physik)

Quantisierung (Physik)

Der Begriff Quantisierung bedeutet, dass ein abgegrenzter stufenloser Wertevorrat [fmin fmax] einer physikalischen Größe in einen ebenfalls abgegrenzten, aber gestuften Wertvorrat {b1 , … , bN} überführt wird, siehe Quantisierung. Insbesondere versteht man darunter auch den Übergang von einer klassischen physikalischen Theorie zu einer quantenmechanischen Theorie.

Es gibt verschiedene Quantisierungsmethoden:

  1. kanonische Quantisierung
  2. Pfadintegral
  3. geometrische Quantisierung
  4. Bohr-Sommerfeld-Quantisierung
  5. 1. Quantisierung
  6. 2. Quantisierung
  7. Deformationsquantisierung

Ein Resultat der Quantisierung kann eine Quantelung der Energie sein, wie das Beispiel Teilchen im Kasten zeigt. Es ist eines der verschiedenen Modellsysteme aus der Quantenmechanik, welches die Quantelung der Energie zeigt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quantisierung — Der Begriff Quantisierung (von lat. quantitas – Menge) bedeutet, dass ein abgegrenzter stufenloser Wertevorrat [fmin , fmax] in einen ebenfalls abgegrenzten, aber gestuften Wertvorrat {b1 , … , bN} überführt wird.… …   Deutsch Wikipedia

  • Quantisierung — Quan|ti|sie|rung 〈f. 20〉 = Quantelung * * * I Quantisierung,   1) Nachrichtentechnik: die Umwandlung eines analogen (amplitudenkontinuierliches) in ein digitales (amplitudendiskretes) Signal. Der Amplitudenbereich der Signalschwingung wird in… …   Universal-Lexikon

  • Physik — Die Physik (von griechisch φυσική physikē‚ wissenschaftliche Erforschung der Naturerscheinungen, Naturforschung‘, lateinisch physica ‚Naturlehre‘)[1][2] untersucht die grundlegenden Phänomene in der Natur in der Absicht, deren Eigenschaften und… …   Deutsch Wikipedia

  • Quantisierung — Quan|ti|sie|rung die; <zu ↑...isierung>: 1. svw. ↑Quantelung. 2. Übergang von der klassischen, d. h. mit kontinuierlich veränderlichen physik. Größen erfolgenden Beschreibung eines physik. Systems zur quantentheoretischen Beschreibung durch …   Das große Fremdwörterbuch

  • 1. Quantisierung — Der Begriff erste Quantisierung bezeichnet eine schematische Vorgehensweise (Algorithmus) zum Aufstellen einer quantenmechanischen Bewegungsgleichung eines physikalischen Systems. Dabei wird zunächst die Hamiltonfunktion des klassischen Systems… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohr-Sommerfeld-Quantisierung — Das bohr sommerfeldsche Atommodell, sommerfeldsche Atommodell oder die Sommerfeld Erweiterung ist eine physikalische Beschreibung der Elektronenbahnen in einem Atom. Es wurde 1915/16 von Arnold Sommerfeld vorgeschlagen und stellt eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Erste Quantisierung — Der Begriff erste Quantisierung bezeichnet eine schematische Vorgehensweise (Algorithmus) zum Aufstellen einer quantenmechanischen Bewegungsgleichung eines physikalischen Systems. Dabei wird zunächst die Hamiltonfunktion des klassischen Systems… …   Deutsch Wikipedia

  • Landau-Quantisierung — erlaubte Zustände von Teilchen im transversalen Impulsraum und die Bahn eines Teilchens im Ortsraum Die Landau Niveaus (nach Lew Dawidowitsch Landau) stellen eine Quantelung der Energie von geladenen Teilchen dar, die sich in homogenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Zweite Quantisierung — Die Zweite Quantisierung (oft auch Zweite Quantelung genannt) ist ein quantenmechanischer Formalismus zur Behandlung von Vielteilchenproblemen.[1]  Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Umformulierung der „normalen“ Quantenmechanik… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Quantisierung — Die Zweite Quantisierung ist ein quantenmechanischer Formalismus zur Behandlung von Vielteilchenproblemen. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Umformulierung der „normalen“ Quantenmechanik in eine Form, welche die fundamentalen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”