Rechtsobjekt

Rechtsobjekt

Unter Rechtsobjekt oder Rechtsgegenstand versteht man (insbesondere im Sachenrecht) den Gegenstand, auf den sich ein subjektives Recht bezieht oder an dem es besteht.

Rechtsobjekt ist damit der Oberbegriff zu

  1. Sachen im Rechtssinne, d.h. körperlichen bzw. greifbaren Gegenständen (siehe dort auch zu Tieren) und
  2. Immaterialgütern, d. h. nichtkörperlichen Gegenständen wie etwa Patenten.

Siehe auch

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Handlungswissen — Beim Know how [ˈnoʊhaʊ, noʊˈhaʊ] (engl., „Gewusst wie“) handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege und prozesse oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen, wie z. B. in der Wissenschaft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Know How — Beim Know how [ˈnoʊhaʊ, noʊˈhaʊ] (engl., „Gewusst wie“) handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege und prozesse oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen, wie z. B. in der Wissenschaft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Knowhow — Beim Know how [ˈnoʊhaʊ, noʊˈhaʊ] (engl., „Gewusst wie“) handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege und prozesse oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen, wie z. B. in der Wissenschaft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Operatives Wissen — Beim Know how [ˈnoʊhaʊ, noʊˈhaʊ] (engl., „Gewusst wie“) handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege und prozesse oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen, wie z. B. in der Wissenschaft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Prozedurales Wissen — Beim Know how [ˈnoʊhaʊ, noʊˈhaʊ] (engl., „Gewusst wie“) handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege und prozesse oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen, wie z. B. in der Wissenschaft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Know-how — Beim Know how [ˈnoʊhaʊ, noʊˈhaʊ] (engl. „wissen wie“) handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege und prozesse oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen, wie z. B. in der Wissenschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Nachlaß — Nachlass ist die Gesamtheit des aktiven und passiven Vermögens eines Verstorbenen oder die Erbschaft desselben. Der Begriff Nachlass im weiteren Sinn bezeichnet die Gesamtheit des überlieferten archivalischen Materials (z. B. Werke, Briefe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtsbeziehung — Ein Rechtsverhältnis ist die Beziehung zweier Rechtssubjekte zueinander oder die Beziehung eines Rechtssubjekts zu einem Rechtsobjekt, soweit sie durch rechtliche Kategorien bestimmt ist. Innerhalb einer Rechtsordnung ist ein Rechtsverhältnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtsgegenstand — Unter Rechtsobjekt oder Rechtsgegenstand versteht man insbesondere im Sachenrecht den Gegenstand, auf den sich ein subjektives Recht bezieht oder an dem es besteht. Rechtsobjekt ist damit der Oberbegriff zu Sachen im Rechtssinne, d.h.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sache (österr. Recht) — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen andere Rechtskreise Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Der Begriff einer Sache wird in den …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”