Rostratula benghalensis

Rostratula benghalensis
Bunt-Goldschnepfe
Bunt-Goldschnepfe (Rostratula benghalensis)

Bunt-Goldschnepfe (Rostratula benghalensis)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes)
Familie: Goldschnepfen (Rostratulidae)
Gattung: Buntschnepfen (Rostratula)
Art: Bunt-Goldschnepfe
Wissenschaftlicher Name
Rostratula benghalensis
Linnaeus, 1758

Die Bunt-Goldschnepfe (Rostratula benghalensis) oder kurz Buntschnepfe ist eine Regenpfeifervogel-Art und neben der Weißflecken-Goldschnepfe die einzige Art der Familie der Goldschnepfen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Bunt-Goldschnepfe erreicht eine Körperlänge von 24 bis 27 cm, eine Spannweite von 53 cm und wird 100–200 Gramm schwer. Die Geschlechter unterscheiden sich durch die Größe und vor allem durch das Gefieder. Das Weibchen hat einen kastanienbraunen Hals und Kopf, die Flügel sind eng schwarz-golden gestreift. Das Handgelenk und die Flügelränder sind dunkelgrau bis schwarz. Zwischen Rumpf und Hals verläuft ein schwarz gesäumter, weißer Streifen, die Unterseite ist ebenfalls weiß. Die großen schwarzen Augen werden von einem hellen Ring umschlossen, von diesem führt ein Streifen bis über die Wange. Der Augenring wird zusätzlich von einem dunklen Band eingerahmt. Das Männchen besitzt ein schlichtes Federkleid. Der Hals ist kontrastreicher, die Kehle zeigt auch Weißtöne und der Kopf ist dunkel. Auch der Augenring ist dunkler und läuft in einem hellbraunen Tränenstreifen aus. Die Flügel und der Rücken sind überwiegend hellbraun. Die Flügel der Bunt-Goldschnepfe sind sehr breit und machen sie zu einem schlechten Flieger. Der lange, am Ansatz beige Schnabel endet in einem verbreiterten, roten Haken. Der Körper hat eine rundliche Form, die Stirn steigt vom Schnabel sehr steil an. Die Beine sind kräftig und enden in drei langen, bekrallten und einer kurzen, vierten Zehe. Die Bunt-Goldschnepfe hat eine anatomische Besonderheit: Sie hat kropfartige Erweiterung der Speiseröhre, die nur die weiblichen Tiere besitzen. Der Kropf spielt bei der Nahrungsaufnahme keine Rolle, vielmehr ist er wie die verlängerte Luftröhre ein Organ zur Verstärkung der Stimme.

Bunt-Goldschnepfe

Lebensweise

Nahrung

Die Bunt-Goldschnepfe ist dämmerungs- und nachtaktiv. Die Vögel führen ein zurückgezogenes Leben und lassen sich nur schwer beobachten. Ist ein Feind in der Nähe verharren sie regungslos in geduckter Haltung, sie flüchten erst wenn der Feind auf wenige Meter Entfernung herankommt. Die Schnepfe zeigt eine besondere Vorliebe für Gehäuseschnecken, weitere Beutetiere sind Insekten, Larven, Würmer, Muscheln und Krebstiere. Die Bunt-Goldschnepfe erbeutet diese Tiere beim Stochern im Schlamm oder im Flachwasser.

Fortpflanzung

Schon aus dem Federkleid geht hervor, dass die Rollen der Geschlechter (wie bei den Blatthühnchen) vertauscht sind, die Weibchen werben um die Männchen. Das Weibchen nimmt bei der Balz eine Schaustellung ein, es spreizt die Flügel weit ab und duckt sich. Dieses Verhalten erinnert an die Drohhaltung der Sonnenralle. Die Paarungszeit ist je nach Gebiet verschieden, im südlichen Afrika ist sie von August bis November, in Westafrika von März bis Juni, in Asien erstreckt sie sich über die Regenzeit und in Australien und den umliegenden Inseln von November bis in den Februar. Die Nester sind einfache Nistmulden und werden auf kleinen Erhebungen in der Ufervegetation errichtet, sie sind mit weichen Pflanzenteilen ausgepolstert. Das Weibchen legt bis zu vier Eier in das Nest und überlässt das Ausbrüten dem Männchen. Die Eier werden 16 bis 18 Tage lang bebrütet. Die Jungen sind Nestflüchter, ihr Gefieder ist hell- bis graubraun und hat dunkle Streifen. Sie sind nach drei bis vier Wochen flügge. Die Vögel erreichen die Geschlechtsreife mit zwei Jahren.

Die Stimme des Weibchens ist voll und tief, die Rufe des Männchens kurze Zirplaute.

Verbreitung

Die Bunt-Goldschnepfe kommt in zwei Unterarten (R. b. benghalensis und R. b. australis) in Südostafrika, Westafrika, Dschibuti und Somalia, auf Madagaskar, von Pakistan über Indien nach Südostasien, China, Südrussland und Japan vor. Weiter gibt es sie auf den Philippinen, in Indonesien, auf Borneo, Neuguinea und Australien (dort vor allem im Osten). Sie bewohnt Auwälder, Mangroven, Moore, Sumpfgebiete, Flussdeltas und die Ufer von schlammigen Seen und Teichen.

Literatur

  • Bernhard Grzimek: Grzimeks Tierleben Vögel 2. Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co.KG, München 1968
  • David Burnie: Tiere die grosse Bild-Enzyklopädie. Dorling Kindersley Verlag GmbH, München 2001, ISBN 3831002029

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rostratula benghalensis — Rhynchée peinte Rhynchée peinte …   Wikipédia en Français

  • Rostratula benghalensis — auksuotasis tilvikas statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Rostratula benghalensis angl. greater painted snipe vok. Goldschnepfe, f rus. цветной бекас, m pranc. rhynchée peinte, f ryšiai: platesnis terminas – auksuotieji… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Rostratula — Rostratula …   Wikipédia en Français

  • Rostratula — Rostratula …   Wikipédia en Français

  • Rostratula — Taxobox name = Rostratula image width = 200px image caption = Greater Painted Snipe regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Charadriiformes familia = Rostratulidae genus = Rostratula genus authority = Vieillot, 1816 subdivision… …   Wikipedia

  • Rhynchee peinte — Rhynchée peinte Rhynchée peinte …   Wikipédia en Français

  • Rhynchée peinte — Rhynchée peinte …   Wikipédia en Français

  • Greater Painted Snipe — Taxobox name = Greater Painted Snipe status = LC | status system = IUCN3.1 regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Charadriiformes familia = Rostratulidae genus = Rostratula species = R. benghalensis binomial = Rostratula… …   Wikipedia

  • Bunt-Goldschnepfe — Weibchen der Bunt Goldschnepfe (Rostratula benghalensis) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Buntschnepfe — Bunt Goldschnepfe Bunt Goldschnepfe (Rostratula benghalensis) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”