Streitkräfte von Peru

Streitkräfte von Peru
Wappen der peruanischen Armee
Peruanische Heeressoldaten in Trujillo (2007)

Die peruanischen Streitkräfte bestehen aus folgenden Teilstreitkräften:

Traditionell wird auch die peruanische Nationalpolizei (Policía Nacional del Perú) den Streitkräften zugerechnet.


Von den rund 110.000 Soldaten der peruanischen Streitkräfte gehören 70.000 Soldaten dem Heer, 25.000 Soldaten der Marine und 15.000 Soldaten der Luftwaffe an. Daneben gibt es rund 18.800 Reservisten und 77.000 Mann, die paramilitärischen Einheiten angehören (Küstenwache, Nationalpolizei).

Die Wehrpflicht in Peru beträgt 24 Monate. Wehrpflichtige Soldaten können ihre Dienstzeit auf bis zu sechs Jahre verlängern. Rund 64.000 Soldaten sind Wehrpflichtige.


Oberbefehlshaber der peruanischen Streitkräfte ist gemäß Artikel 167 der peruanischen Verfassung von 1993 der peruanische Präsident (seit dem 28. Juli 2006 Alan García Pérez). Peruanischer Verteidigungsminister ist seit dem 28. Juli 2006 Allan Wagner Tizón.


Der 22. September ist der Tag der Streitkräfte (Dia de las fuerzas armadas).


Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peru — Piruw Republika (Ket.) Piruw Suyu (Aim.) República del Perú (Spa.) Republik Peru …   Deutsch Wikipedia

  • Peru — Pe|ru; s: Staat in Südamerika. * * * Peru,     Kurzinformation:   Fläche: 1 285 216 km2   Einwohner: (2000) 25,6 Mio.   Hauptstadt: Lima   Amtssprachen: Spanisch, Ketschu …   Universal-Lexikon

  • Perú — (hierzu Karte »Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela«), span. El Peru, Republik in Südamerika, liegt, nachdem 1883 die Provinzen Tarapacá, Arica und Tacna an Chile abgetreten wurden (s. unten »Geschichte«), zwischen 2°20´ 17°55´ südl. Br. und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Streitkräfte Boliviens — Die Streitkräfte Boliviens (Fuerzas Armadas, kurz FF.AA.) sind unterteilt in das Heer (Ejército Boliviano), die Marine (Fuerza Naval Boliviana) und die Luftstreitkräfte (Fuerza Aérea Boliviana). Ebenfalls militärisch organisiert ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Streitkräfte der Welt — Weltkarte, eingefärbt nach aktiver Truppenanzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Expedition von San Martín — Die Expedition von San Martín (span. Expedición Libertadora del Peru) war ein von 1820 bis 1822 durchgeführtes argentinisch chilenisches Eroberungsunterfangen, welches von der neuen chilenischen Regierung zur Befreiung des Vizekönigreichs Peru… …   Deutsch Wikipedia

  • Angriff von Pearl Harbor — Angriff auf Pearl Harbor Teil von: Zweiter Weltkrieg, Pazifikkrieg Karte von O …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Pearl Harbor — Angriff auf Pearl Harbor Teil von: Zweiter Weltkrieg, Pazifikkrieg Karte von O …   Deutsch Wikipedia

  • Kommission für Wahrheit und Versöhnung (Peru) — Die peruanische Kommission für Wahrheit und Versöhnung (spanisch: Comisión de la Verdad y Reconciliación (CVR)) hatte die Aufgabe, die Verbrechen im Krieg zwischen den Guerilla /Terrororganisationen auf der einen Seite und den Staatsorganen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens von Althaus — Clemens Anton Freiherr von Althaus, span. Clemente de Althaus (* 17. Januar 1791 in Bückeburg; † 13. Januar 1836 in Concepción in Peru) war ein deutscher Offizier in den südamerikanischen Befreiungskriegen, zuletzt als General der Armee von Peru …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”