Symphorien Champier

Symphorien Champier
Symphorien Champier

Symphorien Champier (* 1471 in Saint-Symphorien, Frankreich; † 1538 in Lyon) war Arzt, Historiker, Übersetzer und Herausgeber.

Verheiratet war er mit Marguerite Terrail und durch sie verschwägert mit Pierre du Terrail, Chevalier de Bayard, über den er eine Biographie verfasste.

Leben

Als Doktor der Medizin in Montpellier war Champier der persönliche Arzt von Anton II. (Lothringen), dem er nach Italien folgte, als er dort als Gefolgsmann Ludwigs XII. an mehreren Schlachten teilnahm. Schließlich ließ er sich in Lyon nieder. In Lyon arbeitet er mit François Rabelais, der Champier satirisch in seinem Werk Gargantua und Pantagruel beschrieb. In Lyon gründete er die Collège des médecins de Lyon und übte eine Anzahl von Ämtern aus bei den Stiftungen der Stadt, darunter der Ecole des médecins de Lyon.

Zusätzlich zu seinen Anstrengungen in der medizinischen Wissenschaft studierte er Werke griechischer und arabischer Autoren und schrieb eine Vielzahl historischer Bücher, darunter 1516 die Chroniques de Savoie und 1525 Vie de Bayard.

Champier gab die Werke des Tempelritters und Mediziners Arnaldus de Villanova heraus und schrieb über ihn eine Biographie.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Symphorien Champier — (1471–1538), a Lyonnese doctor born in Saint Symphorien, France, was a relation of the Chevalier de Bayard through his wife, Marguerite Terrail.LifeA doctor of medicine at Montpellier, Champier was the personal physician of Antoine, Duke of… …   Wikipedia

  • Symphorien Champier — (1471 1538) Symphorien Champier (1471 1538), médecin lyonnais, né à Saint Symphorien sur Coise, près de Lyon. Biographie Allié à la famille du chevalier Bayard par sa femme Marguerite Terrail, il a eu pour neveu Jean La Bruyère Cham …   Wikipédia en Français

  • Symphorien Champier — (1471 1538), médico humanista francés, nacido en Saint Symphorien, cerca de Lyon. Doctor en medicina de Montpellier, aunque también estudió en la Universidad de París, fue el primer médico del duque de …   Wikipedia Español

  • Symphorien Chapier — Symphorien Champier Symphorien Champier (* 1471 in Saint Symphorien, Frankreich; † 1538 in Lyon) war Arzt, Historiker, Übersetzer und Herausgeber. Verheiratet war er mit Marguerite Terrail und durch sie verschwägert mit Chevalier de Bayard, über… …   Deutsch Wikipedia

  • Champier — For the French doctor, see Symphorien Champier. Champier …   Wikipedia

  • Champier — Para otros usos de este término, véase Symphorien Champier. Champier País …   Wikipedia Español

  • Saint-Symphorien-sur-Coise — Pour les articles homonymes, voir Saint Symphorien. 45° 37′ 59″ N 4° 27′ 28″ E …   Wikipédia en Français

  • Jean La Bruyère-Champier — Jean Baptiste La Bruyère Champier est un savant humaniste français du XVIe siècle. Il s est particulièrement intéressé à l alimentation et à sa fabrication à son époque. Sommaire 1 Biographie 2 Œuvres 3 Notes et références …   Wikipédia en Français

  • Symphorianus Campegius — Symphorien Champier Symphorien Champier (* 1471 in Saint Symphorien, Frankreich; † 1538 in Lyon) war Arzt, Historiker, Übersetzer und Herausgeber. Verheiratet war er mit Marguerite Terrail und durch sie verschwägert mit Chevalier de Bayard, über… …   Deutsch Wikipedia

  • Pierre du Terrail, Chevalier de Bayard — Pierre LeVieux du Terrail, Chevalier de Bayard (* etwa 1476 auf Schloss Bayard bei Grenoble; † 30. April 1524 in Robecco d Oglio), genannt „der Ritter ohne Furcht und Tadel“, frz. Chevalier sans peur et sans reproche, war ein berühmter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”