The Navigators

The Navigators
Filmdaten
Deutscher Titel The Navigators
Produktionsland Großbritannien
Originalsprache englisch
Erscheinungsjahr 2001
Länge 96 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Ken Loach
Drehbuch Rob Dawber
Produktion Rebecca O’Brien
Musik George Fenton
Kamera Barry Ackroyd,
Mike Eley
Schnitt Jonathan Morris
Besetzung
  • Dean Andrews als John
  • Thomas Craig als Mick
  • Joe Duttine als Paul
  • Steve Huison als Jim
  • Venn Tracey als Gerry
  • Andy Swallow als Len
  • Sean Glenn als Harpic
  • Charlie Brown als Jack
  • Juliet Bates als Fiona
  • John Aston als Bill Waters
  • Graham Heptinstall als Owen
  • Angela Saville als Tracy
  • Clare McSwain als Lisa
  • Megan Topham als Chloe
  • Abigail Pearson als Eve

The Navigators, auch The Navigators – Geschichten von den Gleisen ist ein Film von Ken Loach, der von der Privatisierung der British Rail handelt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film zeigt eine Gruppe Eisenbahnarbeiter, die seit Jahren im Eisenbahndepot Sheffield (Yorkshire) zusammenarbeiten: Paul, Mick, Len und Gerry. Gerry ist Gewerkschafter. Wegen der Privatisierung der britischen Bahn nehmen immer mehr Arbeiter ihres Depots den Hut sowie die Entlassungsprämie und passen sich den Gesetzen des freien Marktes an. Sie verdingen sich zu schlechteren Bedingungen als Unterauftragnehmer an gleicher Stelle wie früher. Schlechter sind auch die Sicherheitsbedingungen. Das geht so weit, dass sie die wahre Todesursache ihres Kollegen vertuschen, um ihren Job zu behalten, als der Kollege bei Gleisbauarbeiten von einer Lokomotive angefahren wird.

Auszeichnungen

  • 2001: Rota Soundtrack Award auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig für Georges Fenton
  • 2001: Children and Cinema Award auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig für Ken Loach
  • 2002: BAFTA TV Award in der Kategorie Bester Drehbuchautor (best new writer) Rob Dawber

Kritik

„ Ein engagierter ‚Arbeiterfilm‘, der die Dialektik von Privatheit und Öffentlichkeit, Solidarität und Klassenbewusstsein vor Augen führt. Die semi-dokumentarische Inszenierung vermittelt präzise Informationen über die britische Gesellschaft und deren Arbeitswelt. “

Lexikon des Internationalen Films

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Navigators — est un film de Ken Loach (2001) sur les réactions des cheminots en Angleterre à la privatisation de British Rail sous le gouvernement de John Major. Il montre un groupe de cheminots très liés entre eux : Paul, Mick, Len et Gerry qui… …   Wikipédia en Français

  • The Navigators — Can be: * The Navigators (movie) is a film by Ken Loach. *The Navigators (organization) is a religious organization. *The Navigators (scouts) is an alternative, inclusive Scouting organization …   Wikipedia

  • The Navigators (organization) — The Navigators Founder(s) Dawson E. Trotman Type Christian discipleship ministry Founded 1933 …   Wikipedia

  • The Navigators (film) — The Navigators (2002) is a British film directed by Ken Loach with screenplay by Rob Dawber.It tells the story of the reactions of five Sheffield rail workers to the privatisation of the railway maintenance organisation for which they all work,… …   Wikipedia

  • Navigators Insurance Cycling Team — ( UCI Code: NIC) is an elite professional road bicycle racing cycling team based in the United States. The Navigators team focuses on USA Cycling s National Racing Calendar and UCI America Tour events. The team has competed in every edition of… …   Wikipedia

  • The Cambridge Declaration — is a statement of faith written in 1996 by the Alliance of Confessing Evangelicals, a group of Reformed and Lutheran Evangelicals who were concerned with the state of the Evangelical movement in America, and throughout the world.Beginnings No… …   Wikipedia

  • The Permanent Way — is a play by David Hare.In 1991 the British government decided to privatise the country s railways. David Hare tells the story through the powerful first hand accounts of those most intimately involved. From passengers to government ministers,… …   Wikipedia

  • The Sceptical Chymist — or Chymico Physical Doubts Paradoxes is the title of Robert Boyle s masterpiece of scientific literature, published in London in 1661. In the form of a dialogue, the Sceptical Chymist presented Boyle s hypothesis that matter consisted of atoms… …   Wikipedia

  • The Mole (Australia season 5) — Infobox tvseason season name = The Mole: The Amazing Game caption = show name = The Mole dvd release date = dvd format = country = AUS network = Seven first aired = August 25, 2005 last aired = October 28, 2005 [http://www.tv.com/the mole… …   Wikipedia

  • The Fellowship (Christian organization) — For other groups of similar name, see The Fellowship. Fellowship Foundation Formation 1935 Headquarters Cedars, a mansion in Arlington, Virginia[1] Associate Director Douglas Coe …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”