Ungerundeter halboffener Vorderzungenvokal

Ungerundeter halboffener Vorderzungenvokal
IPA-Zeichen ɛ
IPA-Zeichen-Beschreibung lateinische Minuskel Epsilon
IPA-Zeichen-Unicode-Code U+025B
SAMPA E
X-SAMPA E
Kirshenbaum E

Lautliche und orthographische Realisierung des ungerundeten halboffenen Vorderzungenvokals in verschiedenen Sprachen:

  • Englisch:
    • [ɛ]: Standardaussprache des kurzen betonten <e>

Siehe auch: Vokal, Vorderzungenvokal, Rundung (Phonetik)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorderzungenvokal — Vorderzungenvokale sind Vokale, bei denen die Zunge so weit vorne wie möglich ist ohne eine Verengung, die zu einem Konsonanten führte, zu erzeugen. Die Vorderzungenvokale sind: Ungerundeter geschlossener Vorderzungenvokal [i] Gerundeter… …   Deutsch Wikipedia

  • Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal — Hinterzungenvokale sind Vokale die hinten im Mundraum gebildet werden. Im Deutschen werden o und u als Hinterzungenvokale gesprochen. Inhaltsverzeichnis 1 Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal 2 Gerundeter geschlossener Hinterzungenvokal 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Ungerundeter halbgeschlossener Hinterzungenvokal — Hinterzungenvokale sind Vokale die hinten im Mundraum gebildet werden. Im Deutschen werden o und u als Hinterzungenvokale gesprochen. Inhaltsverzeichnis 1 Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal 2 Gerundeter geschlossener Hinterzungenvokal 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Halboffener vorderer ungerundeter Vokal — IPA Zeichen ɛ IPA Zeichen Beschreibung lateinische Minuskel Epsilon IPA Zeichen Unicode Code U+025B …   Deutsch Wikipedia

  • Geschlossener hinterer ungerundeter Vokal — Ein Vokal (v. lat.: vocalis [littera] „tönender Buchstabe”; zu vox „Stimme”) oder Selbstlaut ist ein Laut, bei dessen Artikulation der Phonationsstrom weitgehend ungehindert ausströmen kann. Vokale sind im allgemeinen stimmhaft. Vokale …   Deutsch Wikipedia

  • Geschlossener zentraler ungerundeter Vokal — Ein Vokal (v. lat.: vocalis [littera] „tönender Buchstabe”; zu vox „Stimme”) oder Selbstlaut ist ein Laut, bei dessen Artikulation der Phonationsstrom weitgehend ungehindert ausströmen kann. Vokale sind im allgemeinen stimmhaft. Vokale …   Deutsch Wikipedia

  • Phonologie der Koiné — Die Phonologie der Koine (auch Koinē, zwischen 300 vor und 600 nach Christus) entwickelte sich, wie Sprachwissenschaftler festgestellt haben, in einem Zeitraum, in dem tiefgreifende Veränderungen stattgefunden haben: Während die Aussprache zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-Arisch — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-arische Sprachen — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Indoarier — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”