Virtuelles Bild

Virtuelles Bild

Ein virtuelles Bild eines Licht reflektierenden oder leuchtenden Objekts ist in der Optik ein optisches Abbild, das im Gegensatz zu einem reellen Bild nicht auf einem Schirm abgebildet werden kann. Bei Sammellinsen entsteht es, wenn sich das Objekt zwischen Brennpunkt und Linse befindet.

Konstruktion des virtuellen Bildes beim Betrachten eines Gegenstandes durch eine Lupe.
3D-Ansicht des Strahlenverlaufs am ebenen Spiegel

Von dem Ort des virtuellen Bildes gehen keine Lichtstrahlen aus (daher die Bezeichnung „virtuell“), die Strahlen scheinen aber von dem Bild her zu kommen, da unsere Wahrnehmung Lichtstrahlen als geradlinig unterstellt und den ins Auge treffenden Strahl, wenn nötig, rückwärts verlängert.

Wichtige Beispiele sind:

  • Das Spiegelbild bei einem ebenen Spiegel. Es befindet sich hinter dem Spiegel (auch wenn dort eine Wand ist) im gleichen Abstand wie das Objekt und hat die gleiche Größe wie dieses (auch wenn der Spiegel viel kleiner ist).
  • Das Lupenbild, das eine Sammellinse von einem innerhalb der Brennweite befindlichen Objekt erzeugt.
  • Das Bild, das man von einem Objekt wahrnimmt, wenn man es durch eine Zerstreuungslinse betrachtet.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Virtuelles Bild — (Geometrisches Bild), ein Bild, welches nicht durch eine wirkliche Durchkreuzung der aus einem Punkte des leuchtenden Gegenstandes kommenden u. an einem Spiegel reflectirten od. durch eine Linse gebrochenen Lichtstrahlen entsteht (wahres od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Virtuelles Bild — Virtuelles Bild, durch scheinbare Vereinigung der von einem Gegenstand kommenden Lichtstrahlen entstehendes Bild in Spiegeln; läßt sich nicht auf einem Schirm auffangen; Gegensatz: Reelles Bild (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • virtuelles Bild — menamasis vaizdas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. apparent image; virtual image vok. scheinbares Bild, n; virtuelles Bild, n rus. мнимое изображение, n pranc. image virtuelle, f …   Fizikos terminų žodynas

  • virtuelles Bild — virtuẹlles Bild   [v ], Optik: Abbildung, Spiegel …   Universal-Lexikon

  • Bild — Bild, 1) Alles, was, mit einem Objecte verglichen, demselben mehr od. weniger in formaler Hinsicht entspricht; 2) sichtbare Darstellung eines Gegenstandes, durch Linien od. Farben auf einer ebenen Fläche (Holz, Pergament, Leinwand, Papier etc.)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bild — Bild, in der Optik die wirkliche oder scheinbare Vereinigung der von einem leuchtenden Punkte durch eine Linse gehenden oder von einem Spiegel zurückgeworfenen Lichtstrahlen; im erstern Falle heißt das B. Sammelbild, physisches, objektives oder… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Virtuelles Klassenzimmer — Der Begriff Virtuelles Klassenzimmer bezeichnet eine Form von E Learning, bei der räumlich getrennte Lehrende und Lernende synchron oder asynchron zusammenarbeiten. Sie treffen sich im Internet auf einer Lernplattform zum Gruppenlernen oder laden …   Deutsch Wikipedia

  • Virtuelles Bayern — Dieser Artikel wurde im Portal Informatik zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Informatik Folgendes muss noch verbessert werden: braucht eine gescheite… …   Deutsch Wikipedia

  • Virtuelles Schulmuseum Klagenfurt — Das Virtuelle Schulmuseum Klagenfurt wurde von der Österreichischen Gesellschaft für Historische Pädagogik und Schulgeschichte (ÖGHPS) initiiert. Es entstand laut eigenen Angaben aus Mangel an passenden Räumlichkeiten für ein reales Schulmuseum… …   Deutsch Wikipedia

  • Virtuelles Schtetl — Das Virtuelle Schtetl (polnisch: Wirtualny Sztetl) ist ein Internetprojekt des Museums der Geschichte der polnischen Juden in Warschau. Das Projekt wurde 2009 ins Leben gerufen und hat sich zum Ziel gesetzt eine der größten Wissenssammlungen zur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”