Andrzej Stanisław Załuski

Andrzej Stanisław Załuski
Andrzej Stanisław Załuski

Andrzej Stanisław Załuski (* 2. Dezember 1695; † 16. Dezember 1758) war ein römisch-katholischer Bischof, Adliger und Bibliophiler Polen-Litauens.

Załuski studierte in Danzig und Rom. Seine Karriere in der katholischen Kirche begann als Abt. Er setzte diese als Bischof von Płock (1723), Bischof von Luzk (1736), Bischof von Chełmno (1739) und schließlich Bischof von Krakau (1746) fort. Załuski gehörte zu den Unterstützern der Jesuiten in Polen-Litauen.

Als Angehöriger des Szlachta erlangte er 1735 das Amt des Großkanzlers der polnischen Krone, welches er bis 1746 innehatte. Als Politiker engagierte er sich für eine Reform des immer mangelhafteren polnisch-litauischen Staatssystems im 18. Jahrhundert. Er gehört, gemeinsam mit seinem Bruder Józef Andrzej Załuski (Bischof von Kiew), zu den Gründern der Załuski-Bibliothek in Warschau, eine der weltweit größten Bibliotheken des 18. Jahrhunderts.[1] Er finanzierte zudem das theologische Seminar in Pułtusk.

Fußnoten

  1. S.D. Chrostowska: Polish Literary Criticism Circa 1772: A Genre Perspective, abgerufen am 16. Dezember 2009.

Weblinks

 Commons: Andrzej Stanisław Załuski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrzej Stanisław Załuski — Andrzej Stanisław Kostka Załuski (December 2 1695ndash December 16 1758) was a priest (bishop) in the Polish Lithuanian Commonwealth.In his religious career he held the an abbot and later the posts of bishop of Płock (from 1723), bishop of Łuck… …   Wikipedia

  • Załuski — ist der Familienname folgender Personen: Andrzej Stanisław Załuski (1695–1758), polnischer Geistlicher, römisch katholischer Bischof, Adliger und Bibliophiler Józef Andrzej Załuski (1702–1774), adeliger polnischer katholischer Bischof, Autor,… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej — may refer to:* Andrzej Artur Zamoyski (1800–1874), Polish nobleman * Andrzej Bobola (1591–1657), Polish Jesuit missionary * Andrzej of Polotsk (1325–1399), Duke of Polotsk * Andrzej Stanisław Załuski (1695–1758), Polish–Lithuanian Bishop …   Wikipedia

  • Załuski Library — Infobox Historic building name = Załuski Library caption = Załuski Library in 1752 map type = latitude = longitude = location town = Warsaw location country = Poland architect = Melana [pl icon cite web |author = |url =… …   Wikipedia

  • Załuski-Bibliothek — Die Załuski Bibliothek 1752 Das Bibliotheksgebäude um 1800 Die …   Deutsch Wikipedia

  • Zaluski — (spr. Saluski), 1) Andrzej Chrysostom, geb. um 1650; wurde 1674 Canonicus von Krakau u. als polnischer Geschäftsträger nach Portugal, Spanien u. Frankreich geschickt. Nach seiner Rückkehr wurde er 1679 Bischof von Kiew, 1684 Bischof von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zaluski — Józef Andrzej Załuski Załuski Bibliothek Józef Andrzej Załuski (* 12. Januar 1702 bei Warschau; † 7. Januar …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislaw Konarski — Stanisław Konarski (* 30. September 1700 in Żarczyce bei Jędrzejów; † 3. August 1773 in Warschau), eigentlich Hieronim Franciszek Konarski, wählte seinen Vornamen Stanisław beim Eintritt zu den Piaristen vom heiligen Wawrzyniec (Laurentius), war… …   Deutsch Wikipedia

  • Józef Andrzej Załuski — [ Poland s first public library.] Józef Andrzej Załuski (12 January 1702ndash 9 January 1774) was a Polish Catholic priest, Bishop of Kiev, sponsor of science and culture, and known bibliophile. A member of Polish nobility (szlachta) of Junosza… …   Wikipedia

  • Józef Andrzej Załuski — Józef Andrzej Załuski. Józef Andrzej Załuski (12 de enero de 1702 9 de enero de 1774) fue un sacerdote católico polaco, el obispo de Kiev, promotor de la ciencia y la cultura, y conocido bibliófilo. Un miembro de la nobleza polaca (szlachta) del… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”